Rezept Ananas Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Torte

Ananas-Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3906
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13382 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsereste recyclen !
Trockene Käsereste mag meist niemand mehr essen. Wenn man sie reibt und in heißer Milch schmilzt, kann man daraus mit ein paar Gewürzen und Instant-Bouillon eine prima Käsesauce zaubern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Ananas (ca. 1600 g)
1/8 l Ananassaft
10 El. Batida de Coco
- - (Kokosnußlikör)
1  Bisquit-Tortenboden
- - (fertig gekauft)
600 ml Schlagsahne
2 Kart. Vanillezucker
20 g Kokosraspel (geröstet)
14  Schokoblättchen zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Torte:

Rezept - Ananas-Torte
Ananas schälen, achteln, Strunk herausschneiden, die Achtel quer in Scheiben schneiden. Ananasscheiben im Ananassaft etwa 7 Min. geschlossen pochieren, dann herausnehmen, abtropfen lassen, kalt stellen. Den Saft auf 1/3 einkochen lassen, dann mit Batida de Coco verrühren. Bisquitboden zweimal quer durchschneiden, mit dem Saft beträufeln. Mit dem Handrührgerät Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen. Je 1/4 der Sahne auf die beiden unteren Böden streichen, die Ananasstücke darauf verteilen, dabei 14 Stücke zum Garnieren beiseite legen. Den dritten Boden daraufsetzen, die Torte rundherum mit der restlichen Sahne einstreichen, den Rand mit Kokosraspeln garnieren. 14 Tupfer auf die Torte spritzen, die Torte dann mit den restlichen Ananasstückchen und den Schokoblättchen garnieren. Pro Stück etwa 1036 kJ, 247 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9605 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20386 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 7320 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |