Rezept Ananas Spiesse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Spiesse

Ananas-Spiesse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21823
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9459 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
250 g Schweinefilet
2  Kalbsbratwürste
2  Frankfurter Würstchen
50 g durchwachsener Speck
4 Scheib. Ananas
1  saurer Apfel
1 klein. Dose Krabben
1 El. Mandarinenschnitze
4 El. Öl
- - Salz
- - weißer Pfeffer
- - Holzspiesse
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Spiesse:

Rezept - Ananas-Spiesse
Filet waschen, trocknen, in gleichgroße Scheiben schneiden. Kalbsbratwürste brühen, Frankfurter auch. In gleichgroße Stückchen schneiden. Auch den durchwachsenen Speck, die Ananas und den geschälten, entkernten Apfel. Die Stücke abwechselnd auf Spiesse stecken. Ein paar Spiesse mit Krabben und Ananas, zwei mit Mandarinen, Fleisch, Wurst und Ananas bestecken. Auf dem Grillrost im Backofen oder in der Pfanne etwa 10 Minuten grillen oder braten. Würzen. Beilage: Safranreis oder Stangenbrot. Und als Getränk: Ein würziger Rosé.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 14003 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 3917 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 93286 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |