Rezept Ananas Schnitzel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Schnitzel

Ananas-Schnitzel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21822
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14546 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Kalbsschnitzel von je 150 g
- - (Tasche einschneiden lassen)
- - Salz
- - Pfeffer
8 klein. Scheiben Dosenananas
4 Scheib. frischer Gouda,
2 El. Mehl
1  Ei
2 El. Semmelbrösel
50 g Margarine
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Schnitzel:

Rezept - Ananas-Schnitzel
Schnitzel waschen, trocknen. Innen und außen salzen und pfeffern. Mit je zwei Scheiben Ananas und einer Scheibe Käse füllen. Mit einem Holzspiesschen feststecken. Erst in Mehl, dann in verquirltem Ei und in Semmelbröseln wenden. Margarine in der Pfanne erhitzen. Fleisch auf beiden Seiten darin anbraten und in gut 10 Minuten garbraten. Vorsicht! Zu starke Hitze trocknet die Kalbsschnitzel aus. Unser Menüvorschlag: Tomatensaft als Vorspeise. Zu den Ananas-Schnitzeln Curryreis und Kopfsalat reichen Dessert: Vanillepudding mit Himbeersaft. Wenn Sie etwas trinken wollen, empfehlen wir einen frischen Rheinwein oder auch einen würzigen Wein aus Baden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14376 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11033 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7549 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |