Rezept Ananas Sauce (zu Fleisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Sauce (zu Fleisch)

Ananas-Sauce (zu Fleisch)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8583
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12251 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Stueck Ingwer-Wurzel; frisch
- - Groesse nach Geschmack ! fein gehackt
1  Fruehlingszwiebel;
- - mitsamt schoenen Stengelteilen fein geschn.
4  Scheiben Ananas; grob gehackt
2 El. Oel
1 dl Huehnerbouillon
1 El. Ketchup
1 dl Ananassaft; wenn moeglich frisch
1 1/2 Tl. Maisstaerke
1 El. Sojasauce
4  Truthahnschnitzel
2 El. Sojasauce
100 g Cashew-Nuesse; nicht zu fein gemahlen
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Oel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Sauce (zu Fleisch):

Rezept - Ananas-Sauce (zu Fleisch)
Sauce: Im heissen Oel Ingwer und Fruehlingszwiebel glasig duensten. Ananas zugeben und kurz mitduensten lassen. Mit Bouillon abloeschen und Ketchup zuruehren. Ananassaft und Maisstaerke miteinander verruehren und dazugeben. Alles einmal aufkochen, bis die Sauce bindet, und mit Sojasauce abschmecken. Beispiel: Truthahnschnitzel mit der Sojasauce betraeufeln und kurz marinieren lassen. Eiweiss in einem Suppenteller schaumig verquirlen. Cashew-Nuesse ebenfalls in einem Suppenteller tun. Truthahnschnitzel mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zuerst im Eiweiss, dann in den Nuessen wenden. Sofort im heissen Oel goldbraun braten. Mit der Ananassauce servieren. Nach: D'Chuchi, Heft 2, 1994, S. 46 Menge: 4 Persone ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de Date: Wed, 16 Mar 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Aufbau, Sauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10646 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12889 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15182 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |