Rezept Ananas Sauce (zu Fleisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Sauce (zu Fleisch)

Ananas-Sauce (zu Fleisch)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8583
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11502 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Stueck Ingwer-Wurzel; frisch
- - Groesse nach Geschmack ! fein gehackt
1  Fruehlingszwiebel;
- - mitsamt schoenen Stengelteilen fein geschn.
4  Scheiben Ananas; grob gehackt
2 El. Oel
1 dl Huehnerbouillon
1 El. Ketchup
1 dl Ananassaft; wenn moeglich frisch
1 1/2 Tl. Maisstaerke
1 El. Sojasauce
4  Truthahnschnitzel
2 El. Sojasauce
100 g Cashew-Nuesse; nicht zu fein gemahlen
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Oel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Sauce (zu Fleisch):

Rezept - Ananas-Sauce (zu Fleisch)
Sauce: Im heissen Oel Ingwer und Fruehlingszwiebel glasig duensten. Ananas zugeben und kurz mitduensten lassen. Mit Bouillon abloeschen und Ketchup zuruehren. Ananassaft und Maisstaerke miteinander verruehren und dazugeben. Alles einmal aufkochen, bis die Sauce bindet, und mit Sojasauce abschmecken. Beispiel: Truthahnschnitzel mit der Sojasauce betraeufeln und kurz marinieren lassen. Eiweiss in einem Suppenteller schaumig verquirlen. Cashew-Nuesse ebenfalls in einem Suppenteller tun. Truthahnschnitzel mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zuerst im Eiweiss, dann in den Nuessen wenden. Sofort im heissen Oel goldbraun braten. Mit der Ananassauce servieren. Nach: D'Chuchi, Heft 2, 1994, S. 46 Menge: 4 Persone ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de Date: Wed, 16 Mar 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Aufbau, Sauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 21634 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 24607 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 10732 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |