Rezept Ananas Sauce (zu Fleisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Sauce (zu Fleisch)

Ananas-Sauce (zu Fleisch)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8583
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12392 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Formen ausfetten – oder nicht !
Ausfetten: Bei Rührteig, Honigkuchen, Hefeteig, Biskuitteig. Nicht ausfetten: Mürbeteig, Brandteig. Blätterteig auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Blech backen. Baiser- und Makronenmasse auf einem mit Backpapier oder Folie ausgelegten Blech backen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Stueck Ingwer-Wurzel; frisch
- - Groesse nach Geschmack ! fein gehackt
1  Fruehlingszwiebel;
- - mitsamt schoenen Stengelteilen fein geschn.
4  Scheiben Ananas; grob gehackt
2 El. Oel
1 dl Huehnerbouillon
1 El. Ketchup
1 dl Ananassaft; wenn moeglich frisch
1 1/2 Tl. Maisstaerke
1 El. Sojasauce
4  Truthahnschnitzel
2 El. Sojasauce
100 g Cashew-Nuesse; nicht zu fein gemahlen
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Oel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Sauce (zu Fleisch):

Rezept - Ananas-Sauce (zu Fleisch)
Sauce: Im heissen Oel Ingwer und Fruehlingszwiebel glasig duensten. Ananas zugeben und kurz mitduensten lassen. Mit Bouillon abloeschen und Ketchup zuruehren. Ananassaft und Maisstaerke miteinander verruehren und dazugeben. Alles einmal aufkochen, bis die Sauce bindet, und mit Sojasauce abschmecken. Beispiel: Truthahnschnitzel mit der Sojasauce betraeufeln und kurz marinieren lassen. Eiweiss in einem Suppenteller schaumig verquirlen. Cashew-Nuesse ebenfalls in einem Suppenteller tun. Truthahnschnitzel mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zuerst im Eiweiss, dann in den Nuessen wenden. Sofort im heissen Oel goldbraun braten. Mit der Ananassauce servieren. Nach: D'Chuchi, Heft 2, 1994, S. 46 Menge: 4 Persone ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de Date: Wed, 16 Mar 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Aufbau, Sauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 43163 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8786 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7438 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |