Rezept Ananas Rose auf Kiwi Coulis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Rose auf Kiwi-Coulis

Ananas-Rose auf Kiwi-Coulis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19694
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8055 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salatdressing mit Pfiff !
Wenn Sie Ihren Salat verfeinern wollen, nehmen Sie ein Päckchen Roquefort oder anderen Edelpilzkäse. Im gefrorenen Zustand lässt er sich leicht mit dem Messer abschaben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Baby-Ananas
- - Kirschwasser
1  Kiwi
1 El. Zucker
2  Pfefferminzblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Rose auf Kiwi-Coulis:

Rezept - Ananas-Rose auf Kiwi-Coulis
Die Baby-Ananas schaelen, laengs halbieren und den Strunk herausschneiden. Nun mit einem sehr scharfen Messer hauchduenne Scheiben laengs abschneiden und diese blumenfoermig - wie eine Rose - aufwickeln. Fuer die Kiwi-Coulis die geschaelte Kiwi auf langsamer Stufe mit dem Stabmixer puerieren, ohne die kleinen Kerne zu zerstoeren (diese geben sonst Bitterstoffe in das Fruchtpueree ab). Die Ananas-Rosen mit wenig Kirschwasser betraeufeln und auf Kiwis-Coulis anrichten. Zuletzt die Minzenblaettchen in feine Streifen schneiden und ueber die Rosen streuen. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Kalt, Ananas, Kiwi, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 5377 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11622 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4638 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |