Rezept Ananas Romanoff

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas Romanoff

Ananas Romanoff

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8582
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10842 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Im Wein liegt die Wahrheit !
Trockene Weine sind immer vorzuziehen, denn die süß schmeckenden Chemikalien sind hier nicht zu befürchten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Mittelgrosse, reife Ananas
3 El. Puderzucker
3 El. Cointreau
3 El. Rum
200 g Suesse Sahne
3 El. Kirschwasser
- - Abger. Schale einer Orange
Zubereitung des Kochrezept Ananas Romanoff:

Rezept - Ananas Romanoff
Das obere Ende der Ananas abschneiden und beiseite legen. Mit einem scharfen Messer an der Innenwand der Schale entlang schneiden (ca. 1 cm Fruchtfleisch an der Schale lassen). Dabei vorsichtig vorgehen, so dass die Schale nicht verletzt wird. Die Ananas am unteren Ende (in ca. 2-3 cm Hoehe) an 2 Stellen mit der Messerspitze einstechen und das Fruchtfleisch von unter loesen, so dass es sich in einem Stueck herausnehmen laesst. Dazu das Messer durch die Schlitze schieben (aufpassen, dass diese nicht groesser werden) und vorsichtig nach rechts und links bewegen. Darauf achten, dass die Schale nicht verletzt wird. Das Fruchtfleisch in 8-12 Scheiben schneiden, aus jeder Scheibe den harten Kern heraustrennen, dann die Ringe in gleichmaessige Stuecke schneiden. Die Stuecke in Puderzucker wenden, in eine Schuessel geben und eine Mischung aus Cointreau und Rum darueber giessen. Fruechte und Schale im Kuehlschrank durchkuehlen. Eine Stunde vor dem Servieren die Sahne schlagen und mit Kirschwasser abschmecken. Die Sahne ueber die Ananasstuecke geben, und wenden, bis sie ganz mit Sahne bedeckt sind. Eventuell noch mit etwas Puderzucker abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die Ananas-Sahne-Mischung in die Schale fuellen, mit der abgeriebenen Orangenschale garnieren und den oberen Teil wieder aufsetzen. * Benannt wurde dieses Dessert nach den Romanoffs, der Zarenfamilie, die bis 1917 ueber Russland herrschte. Menge: 4 Portionen ** From: Peter_Mackert@p7.f410.n2476.z2.schiele-ct.de Date: Sun, 06 Mar 1994 10:38:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Desserts, Gourmet, Ananas

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 8278 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12938 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 58819 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |