Rezept Ananas Pfeffernüsse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Pfeffernüsse

Ananas-Pfeffernüsse

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23208
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5794 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 80 Portionen / Stück
175 g Zucker
1 Prise Salz
2  Eier
75 g Kandierte Ananas; fein gehackt
1 El. Zitronensaft
100 g Mandelstifte; fein gehackt
1 El. Zimt
- - Wenig Nelkenpulver
- - Wenig Muskat
- - Wenig Pfeffer a.d.Mühle
250 g Mehl
- - Etwas Natron
100 g Puderzucker
2 El. Ananas- oder Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Pfeffernüsse:

Rezept - Ananas-Pfeffernüsse
Teig: Zucker, Salz und Eier rühren, bis die Masse hell ist. Weitere Zutaten, bis und mit Pfeffer daruntermischen. Mehl und Natron mischen, darunterrühren, zu einem weichen Teig zusammenfügen. Formen: Kugeln von etwa 2cm Durchmesser formen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei Raumtemperatur etwa 5 Stunden trocknen lassen. Glasur: Puderzucker und Ananassaft verrühren, zugedeckt beiseite stellen. Backen: Etwa 12 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Pfeffernüsse noch heiß glasieren, auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23410 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56840 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7634 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |