Rezept Ananas mit Vanilleeis, flambiert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas mit Vanilleeis, flambiert

Ananas mit Vanilleeis, flambiert

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21814
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11161 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Alkohol ersetzt Backpulver !
Wollen Sie einen besonders feinen Kuchen backen, dann können Sie Backpulver durch einen Schuss guten Alkohols ersetzen, wie z.B. Rum, Weinbrand oder Arrak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4 Scheib. Ananas aus der Dose
50 g Zucker
20 g Butter
1  Apfelsine, Saft von
4  Gläschen Cognac
1 El. Curacao
4 El. Erdbeeren
4  Kugeln Vanilleeis
Zubereitung des Kochrezept Ananas mit Vanilleeis, flambiert:

Rezept - Ananas mit Vanilleeis, flambiert
Ananas abtropfen lassen. Zucker und Butter bei starker Hitze in der Flambierpfanne hellbraun rösten. Mit dem durchgesiebten Apfelsinensaft löschen und klarkochen. Ananasscheiben dazugeben. Kurz darin schwenken. Cognac und Curacao draufgießen. Anzünden, flambieren, auf Teller verteilen. Erdbeeren kurz in der Bratflüssigkeit schwenken. Ananasscheiben damit garnieren. Auf die Scheiben kommt je eine Kugel Vanilleeis. Bratfond über die Portionen verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10483 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7359 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9431 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |