Rezept Ananas Mango Eisbombe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Mango-Eisbombe

Ananas-Mango-Eisbombe

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24596
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10128 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier; getrennt
4  Wasser, kalt
100 g Blütenhonig
120 g Dinkelvollkornmehl
1/2  Vanilleschote; ausgeschabt
1  Msp. Backpulver
2  Semmelbrösel
- - Butter
1  Reife Ananas
100 ml Sahne
150 g Quark
50 g Blütenhonig
3  Ananas-Vollfrucht
1  Schuß Zimt
1  Schuß Kardamom
1  Schuß Ingwer
1/2  Vanilleschote; ausgeschabt
300 g Ananas
200 g Mango
100 g Sahne
150 g Quark
100 g Blütenhonig
1  Vanilleschote; ausgekratzt
3  Mango-Vollfrucht(ungesüsst)
2  Eier; (getrennt)
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Mango-Eisbombe:

Rezept - Ananas-Mango-Eisbombe
Eiweiß (1) mit Wasser steifschlagen. Honig (1) und Eigelb (1) vorsichtig unterrühren. Das mit Backpulver und Vanille vermischte Mehl unter die Masse heben. Backblech fetten, darauf ein gefettetes, bebröseltes Pergamentpapier legen. Teig gleichmäßig daraufstreichen. Bei 100°C ca. 15 Min. backen. Auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen, Pergamentpapier lösen und Biskuit mit dem Geschirrtuch aufrollen. Für die Füllung die Ananas kleinschneiden und abtropfenlassen. Sahne steifschlagen. Quark mit Honig und Ananas-Vollfrucht cremig rühren, mit den Gewürzen abschmecken. Sahne und Ananasstücke unterheben. Den kalten Biskuit auseinanderrollen, Füllung darauf verteilen und wieder aufrollen. Rolle in das Gefrierfach geben. Für die Creme Ananas und Mango sehr kleinschneiden und mit steifge- schlagener Sahne, Quark, Honig, Vanille, Mango-Vollfrucht und dem Eigelb vermischen. Dann den steifgeschlagenen Eischnee vorsichtig unterheben. Die Biskuitrolle in breite Stücke schneiden, den Boden und die Seiten eine runden Schüssel damit auslegen. Darauf die Creme verteilen. Einige Stunden im Tiefkühlfach kühlen. Vor dem Verzehr etwas antauen lassen, Schüssel in warmes Wasser tauchen und Eisbombe stürzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stress und Hektik machen dick ?Stress und Hektik machen dick ?
Der „Stressesser“ ist schon lange ein fester Begriff. Doch bislang hatte man ihm anscheinend noch keine ausreichende Bedeutung zugemessen.
Thema 5294 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10540 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7633 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |