Rezept Ananas Kraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Kraut

Ananas-Kraut

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21819
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12464 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  Zwiebel
20 g Schmalz
600 g Sauerkraut
1  Brühwürfel
3 El. Weißwein
1 Tas. Ananaswürfel
- - Salz
- - weißer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Kraut:

Rezept - Ananas-Kraut
Zwiebel schälen, in Streifen schneiden, in Schmalz goldgelb werden lassen. Zwei Drittel des Sauerkrautes mit dem in Wasser aufgelösten. Brühwürfel und Weißwein in 20 Minuten garkochen. Das restliche rohe Sauerkraut feinhacken. Mit den Ananaswürfeln unter das gekochte Sauerkraut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ananaskraut schmeckt prima zu Wildbraten und Schweinebraten. Statt Sauerkraut können Sie auch Weinkraut verwenden. Das ist etwas milder im Geschmack. Mancher mag sogar ein paar Kümmelkörnchen in seinem Ananaskraut.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 20169 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6623 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 14347 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |