Rezept Ananas Kapstadt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas Kapstadt

Ananas Kapstadt

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23894
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8414 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Banane
1  Baby Ananas
1  Grapefruit
2  Eiweiß
- - Puderzucker
1  Hobby-Bunsenbrenner
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell 26.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Ananas Kapstadt:

Rezept - Ananas Kapstadt
Zubereitung: Den Deckel und den Boden der Ananas abtrennen. Mit einem Messer am inneren Rand entlang das Fruchtfleisch lösen. Eine Nadel mit Faden kurz über dem Boden einstechen. Die Nadel ca. 2 cm daneben wieder austreten lassen, an dieser Stelle wieder neu einstechen, solange damit fortfahren, bis man wieder am "Anfangsloch" angelangt ist. Das Fadenende und den Anfang zusammen nehmen und daran ziehen, bis der Faden austritt. Das Fruchtfleisch ist jetzt vom Boden gelöst. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden und wieder in die Ananas füllen. Die Banane in Scheiben schneiden. Die Grapefruit filetieren. Eiweiß aufschlagen und mit Puderzucker süssen. Das Obst auf einem Teller dekorieren. Die Ananas in die Mitte stellen und mit dem Deckel bedecken. Den Eischnee mit Hilfe einer Spritztülle um das Obst herum garnieren und mit einem Hobby-Bunsenbrenner abflämmen. Mit Puderzucker dekorieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 33424 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3607 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10135 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |