Rezept Ananas Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Curry

Ananas-Curry

Kategorie - Ananas, Wok, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27342
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8318 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feine Tomatensuppe !
Verfeinern Sie Ihre Tomatensuppe mit Milch oder Sahne. Gießen Sie die Suppe in die Sahne und nicht umgekehrt, da sie sonst leicht gerinnt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 mittl. Ananas*
1 Tl. Kardamomsamen
1 Tl. Koriandersamen
1 Tl. Kreuzkuemmelsamen
1/2 Tl. Ganze Gewuerznelken
2 El. Oel
2  Fruehlingszwiebeln; in 2 cm lange Stuecke geschnitten
2 Tl. Frischer Ingwer; gerieben
4  Kemirinuesse; grobgehackt
1 Tl. Sambal Oelek
1 El. Frische Minze; gehackt
- - Petra Holzapfel Max Thiell beim Mampftreff 2000 Geiersthal
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Curry:

Rezept - Ananas-Curry
Ananas schaelen und halbieren, die harte Mitte entfernen und das Fruchtfleisch in 2 cm grosse Stuecke schneiden. Kardamom-, Koriander- und Kreuzkuemmel mit Gewuerznelken im Moerser zerstossen. Oel in einem mittelgrossen Topf erhitzen und Fruehlingszwiebeln, Ingwer, Kemirinuesse und Gewuerzmischung bei schwacher Hitze 3 Minuten unter Ruehren braten. Wasser zugiessen, Sambal Oelek, Minze und Ananasstuecke zugeben und kurz aufkochen lassen.Bei milder Hitze zugedeckt 10 Minuten koecheln, bis die Ananasstuecke weich sind, aber noch nicht zerfallen. Das Curry als Beilage reichen. *Anstelle von frischer Ananas koennen auch 450 g Ananasstuecke aus der Dose (ohne Fluessigkeit) verwendet werden. Anmerkung Petra: Ausgezeichnet!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10894 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4615 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6607 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |