Rezept Ananas Creme Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Creme-Torte

Ananas-Creme-Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9769
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9836 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühe ist zu fett !
3-5 Eiswürfel in ein Geschirrtuch hüllen und damit an der Oberfläche durch die Brühe ziehen. Das Fett erstarrt und bleibt daran hängen. Eine dünne Fettschicht können Sie aufsaugen, indem Sie ein Stück Küchenkrepp flach über die Oberfläche ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
160 g Mehl
180 g Zucker
4  Eier
80 g Butter oder Margarine
2 El. Johannisbeermarmelade
1  duenner Biskuitboden ohne Rand
2 El. Weinbrand
10  Scheiben Ananas aus der Dose
1  Paeckchen Vanillepuddingpulver
- - gut 1/2 l Milch, Salz
40 g geroestete Mandelblaettchen
1/4 l frische Sahne
1  Paeckchen Sahnesteif
1 El. gehackte Pistazien
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Creme-Torte:

Rezept - Ananas-Creme-Torte
Mehl, 50 g Zucker, 1 Eigelb und kalte Butter oder Margarine rasch zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen. Dann auf dem Boden einer Springform (26cm) ausrollen, mehrmals einstechen. Bei 200GradC etwa 20 Minuten backen. Sofort vom Blech loesen, abkuehlen lass Mit Johannisbeermarmelade bestreichen, Biskuitboden darauflegen, gut andruecken und mit Weinbrand betraeufeln. Ananasscheiben abtropfen lassen. Puddingpulver mit 3 El. Milch und 3 Eigelb verquirlen. 4 Eiweiss steif schlagen. Dabei 100 g Zucker einschlagen. 1/2 l Milch mit 1 Prise Salz und 1 El. Zucker aufkochen. Puddingpulver einruehren. Eischnee darunterheben. Pudding kurz aufkochen. Etwas Creme auf den Tortenboden streichen. 7 Ananasscheiben darauflegen. Springformrand mit einem Alufolienstreifen auslegen, daruebersetzen. Creme einfuellen, glatt streichen und erkalten lassen. Springformrand entfernen. Den Tortenrand mit Mandelblaettchen bewerfen. Sahne mit 1 El. Zucker und Sahnestei schlagen. Die Torte damit garnieren. Mit Ananasstueckchen und Pistazien schmuecken. 16 Stueck mit je etwa 315 K Zubereitung etwa 120 Minuten * Quelle unbekannt ** Gepostet von Lothar Schaefer Date: Wed, 31 Aug 1994 Stichworte: Torten, Cremetorten, Ananas

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7469 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11601 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10451 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |