Rezept Ananas Creme mit Rum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas-Creme mit Rum

Ananas-Creme mit Rum

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18637
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10012 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennesseltee !
Wirkt Blutreinigend, gegen Rheumabeschwerden und Ödeme, hilft bei der Entschlackung und Ausscheiden von Giften

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Ananas; a ca. 1,5 kg
150 ml Brauner Rum
120 g Brauner Zucker
1/2  Vanilleschote
1/8 l Maracujasaft
3  Scheibe Weisse Gelatine
1/4 l Schlagsahne
25 g Pistazien; gehackt
100 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Ananas-Creme mit Rum:

Rezept - Ananas-Creme mit Rum
Ananas schaelen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden, den Strunk entfernen. Ananasringe in einem flachen, grossen Topf mit Rum, Zucker, dem ausgekratzten Vanillemark und Wasser in zwei Portionen jeweils 10 Minuten offen kochen. Ananasringe herausnehmen. Anschliessend das Rumgemisch so lange weiterkochen, bis es karamelisiert. Den Karamel mit dem Maracujasaft loskochen. Gelatine einweichen, ausdruecken und in dem noch warmen Karamel-Maracuja- Gemisch aufloesen. Kalt stellen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, die Sahne schlagen und unterheben. Eine weitere Stunde kalt stellen. Mit den Ananasringen und Pistazien garniert servieren. Pro Portion ca. 510 kcal/2133 kJ. * Quelle: Nach ARD/ZDF 07.12.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suessspeise, Kalt, Ananas, Rum, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13594 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6247 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55782 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |