Rezept Ananas

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ananas

Ananas

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11033
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8311 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Ananas:

Rezept - Ananas
Die Auswahl einer reifen Ananas kann Probleme bereiten. Leider werden die Fruechte unreif geerntet und reifen nur bis zu einem gewissen Grad nach. Das volle Aroma erlebt man eher mit einer sogenannten Flugananas. Diese wird reif geerntet und dann mit dem Flugzeug nach Deutschland transportiert. Sie ist allerdings teuer und nicht ueberall erhaeltlich. Mit den richtigen Tricks findet man auch im Supermarkt die reife Frucht. Die Farbe der Schale ist noch kein Indiz, denn auch gruene Ananas koennen reif sein. Ananassorten aus der Karibik verlieren naemlich ihre frische gruene Farbe nicht. Allerdings hilft die Struktur der Schale bei der Auswahl. Je ausgepraegter die Augen und je kleiner die Schuppen, desto reifer ist die Ananas. Das Fruchtfleisch sollte auf leichten Druck nachgeben, und die Blaetter muessen sich leicht aus dem Schopf entfernen lassen. Am besten verlaesst man sich auf seine Nase. Riecht die Ananas sehr aromatisch, dann ist sie reif. Die Ananas, die bei uns angeboten werden, stammen aus Costa Rica, Brasilien und aus den Anbaulaendern Afrikas. Im Januar und Februar ist Haupterntezeit, dann sind die grossen Fruechte auch am guenstigsten zu kaufen. * Quelle: Illustrierte Wochenzeitung (IWZ) Nr. 2 vom 14. Januar 1995, Seite 33 ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: 23 Jan 95 Stichworte: Ananas, Info

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 35852 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9613 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16542 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |