Rezept Anahuac

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Anahuac

Anahuac

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9768
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7271 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  eingelegte gruene Chilis (in Stuecke geschnitten)
2 klein. getrocknete Chilis
- - (im Moerser zerstampft)
1  mittelgrosse Zwiebel (grob gewuerfelt)
3 gross. Fleischtomaten
- - (enthaeutet und in Stuecke geschnitten)
4  Knoblauchzehen
100 g Rosinen
2 El. Sesamkoerner
2 El. Kuerbiskerne
1/2 El. Anissamen
6  gruene Pfefferkoerner (im Moerser zerstampft)
1/2 El. Nelkenpulver
1  Scheibe Toastbrot (zerbroeselt)
1/2 l Huehnerbruehe
2 El. Butter
5 El. halbbittere Kochschokolade (geraspelt)
Zubereitung des Kochrezept Anahuac:

Rezept - Anahuac
Dazu eine Geschichte.: Es soll zur Zeit der spanischen Conquistadores einen Spanier gegeben haben, der eine Indianerin sehr veraergert hatte. Aus Wut ueber ihn, hat Sie nun alles in einen Topf geworfen, was Sie finden konnte. So kamen neben scharfen Gewuerzen auch Schokolade dazu. Und ohne das Sie es wollte, entstand eine der geschmacklich interessantesten Saucen. Sie schmeckt zu Fleisch und Gemuese. Alle Zutaten, bis auf die letzten drei, im Mixer puerieren. Die Butter in einem Topf zerlassen und das Pueree dazugeben und etwa 15 Minuten koecheln lassen. Es soll eine Creme werden. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade unterziehen. ** From: Joerg_Blume@p22.f103.n2447.z2.fido.sub.org Date: Wed, 06 Jul 1994 Stichworte: P4, Sossen, Grillen, Mexikanisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 22524 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 59707 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 7266 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |