Rezept Amerikanischer Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amerikanischer Salat

Amerikanischer Salat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17058
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 25046 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20 g Putenbrustaufschnitt
1  Nektarine
50 g Bleichsellerie
2 El. frisch gepresster Orangensaft
1 Tl. Kaltpressoel
1 Tl. Soja-Sauce
1 Tropfen Honig
1  Prise Sesamsamen
1 El. Huettenkaese mit Fruchtgeschmack
Zubereitung des Kochrezept Amerikanischer Salat:

Rezept - Amerikanischer Salat
Dieser Salat ist besonders mild und kalorienarm. Er eignet sich als Vorspeise und mit einer Scheibe Vollkornbrot als Zwischenmahlzeit. Guenstig ist in diesem Salat die Kombination von eisenhaltigem Fleisch mit Vitamin-C-reichem Obst und Gemuese: So wird das Eisen im Darm besser aufgenommen. Die Fleischscheiben faecherfoermig auf den Teller legen. Die Nektarine in schmale Spalten schneiden, Schnittflaechen mit etwas Saft betraeufeln. Selleriestangen waschen, Faeden an der Aussenseite abziehen und die Stange in duenne Scheiben hobeln. Restlichen Saft mit Oel, Soja-Sauce und Honig vermischen, Fleisch damit betraeufeln. Sellerie und Nektarine darauf anrichten, mit Sesam bestreuen. Den Huettenkaese dazu setzen. Evtl. mit Salatblatt garnieren. (Ca. 170 kcal. bzw. 710 kJ) Tip: Verdoppeln Sie pro Person die Zutaten, dann wird aus der Zwischenmahlzeit ein leichtes Sommer-Abendessen. * Quelle: Eltern-Zeitschrift 7/87, gepostet von Eva-Dorothea Bilgic Stichworte: Schwangere, Stillende, Zwischenmahlzeit, Salat

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 4890 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5249 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 6935 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |