Rezept Amerikanischer Apfelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amerikanischer Apfelkuchen

Amerikanischer Apfelkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8532
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13803 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschfeste Torten !
Torten verrutschen nicht, wenn man einen Teelöffel flüssigen Honig in Tropfen oder als Fäden auf die Tortenplatte gibt – so lässt sich der Kuchen auch sicher transportieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
500 g Weizenvollkornmehl
1  Pck. Trockenhefe
30 g brauner Zucker
1  Pr. Salz
- - abger. Schale von 1/2 Zitrone
100 g Butter
1/2 l Milch
100 g frische USA-Erdnusskerne
- - (= ca. 200 g Erdnuesse in Schale)
1.5 kg saeuerliche Aepfel (Cox Orange od.
- - Glockenapfel)
- - Saft von 1/2 Zitrone
1  kl. Glas ungesuesstes Preiselbeerkompott
70 g brauner Zucker
100 g frische USA-Erdnusskerne
- - (= ca. 200 g Erdnuesse in Schale)
50 g Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Amerikanischer Apfelkuchen:

Rezept - Amerikanischer Apfelkuchen
Mehl, Hefe, braunen Zucker, Salz, Zitronenschale, fluessige Butter und lauwarme Milch vermischen und mit Knethaken etwa 5 Minuten kneten, bis der Teig Blasen bildet. Zugedeckt ruhen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat. Die USA-Erdnuesse schaelen und die roten Kernhaeutchen entfernen. Den Teig mit den gehackten Erdnuesse mischen und ein gefettetes Backblech damit auslegen. Die Aepfel schaelen, vierteln, vom Kerngehaeuse befreien. Die Apfelviertel auf dem Teigboden verteilen. Mit Zitronensaft und 3 El. Saft vom Preiselbeerkompott betraeufeln. Die abgetropften Preiselbeeren, den braunen Zucker, die gehackten USA-Erdnuesse und die Rosinen darueber verteilen. Bei 180 Grad etwa 45 Minuten backen. ** Gepostet von Anette Lossner Date: Fri, 16 Sep 1994 Stichworte: P20, Kuchen, Aepfel, Apfelkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10518 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24425 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9611 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |