Rezept Amerikanische Aprikosentorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amerikanische Aprikosentorte

Amerikanische Aprikosentorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25093
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13687 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Jasmin !
Sehr stimmungshebend, nervenberuhigend, „reinigt Atmosphären“ (hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Wird auch als König der Düfte bezeichnet. Verbindet sich gut mit Zitrusölen und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
1  Ei
1 Prise Salz
125 g Margarine
75 g Zucker
500 g Getrocknete,saftige Aprikosen
200 ml Farinzucker
1 Glas Vanillinzucker
1 El. Speisestaerke
200 ml Weisswein
1 Tl. Abgeriebene Orangenschale
300 ml Gehackte Walnuesse
1  Eigelb
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Amerikanische Aprikosentorte:

Rezept - Amerikanische Aprikosentorte
Muerbeteig kneten. Springform damit auslegen. Einen Teigrest zuruecklassen. Kuehl stellen. Fuer die Fuellung: Aprikosen halbieren. Zucker, Vanillezucker, Speisestaerke, Weisswein und Orangenschale mischen. Im Topf erhitzen. Aprikosen darin 5 Minuten kochen. Mit den gehackten Walnuessen mischen. Abkuehlen lassen. Auf den Tortenboden verteilen. Restlichen Teig ausrollen. In ca. 1 1/2 cm breite Streifen schneiden und in Gitterform ueber die Fuellung legen. Am Teigrand andruecken. Mit verquirltem Eigelb bestreichen. Backzeit: 20 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 bis 5 oder 1/2 grosse Flamme. Vorbereitung: 25 Minuten. Kalorien pro Stueck: 550 Beilagen: Amerikaner servieren dazu Vanille-Eis. Aber Schlagsahne passt natuerlich auch.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6635 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 12951 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7729 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |