Rezept Amatretti Mousse mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amatretti-Mousse mit Rhabarber

Amatretti-Mousse mit Rhabarber

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17253
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5927 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g weisse Kuvertuere
1  Vanilleschote
1  Blatt weisse Gelatine
1  Ei (Gew. - Kl. 2)
1 El. Orangenlikoer
1/4 l Schlagsahne
50 g Amaretti (ital. Mandelkekse)
500 ml Orangensaft
40 g Zucker
8 g Speisestaerke
4 El. Campari
450 g Rhabarber
Zubereitung des Kochrezept Amatretti-Mousse mit Rhabarber:

Rezept - Amatretti-Mousse mit Rhabarber
1. Kuvertuere grob hacken und ueber Wasserdampf schmelzen. Schote laengs aufschneiden, das Mark herauskratzen, unter die Kuvertuere mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2. Das Ei mit dem Orangensaft ueber dem Wasserdampf zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Gelatine gut ausdruecken und in der Creme aufloesen. Die Sahne steif schlagen. 3. Amaretti grob zerkleinern. Die Kuvertuere unter die Eicreme ruehren und die Sahne und die Amaretti nach und nach unterheben. Die Mousse mindestens 5 Std. kalt stellen. 4. Orangensaft mit dem Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen lassen. Staerke mit dem Campari glattruehren, in den Saft einruehren und 8 Min. koecheln lassen. 5. Rhabarber waschen, putzen, schraeg in 3 cm lange Stuecke schneiden und zum Orangensaft geben, einmal kurz aufkochen, dann kalt werden lassen. Vanilleschote herausnehmen. 6. Zum Servieren das Kompott auf 4 Dessertteller verteilen. Aus der Mousse mit einem in heisses Wasser getauchten Essloeffel 8 glatte Nocken formen, auf dem Kompott anrichten. Zubereitungszeit 40 Min. (plus Kuehlzeit) Pro Portion 615 kcal (2582 kJ) ** Gepostet von: Stefan Schnitzler Stichworte: P4, Suessspeise, Rhabarber

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 6885 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3429 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 19885 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |