Rezept Amatretti Mousse mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amatretti-Mousse mit Rhabarber

Amatretti-Mousse mit Rhabarber

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17253
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6032 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Esskastanien schälen !
Die Schale der Esskastanien wird an der flachen Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise angeschnitten. Anschließend die Kastanien etwa 10 Minuten in Wasser aufkochen. Wasser abgießen und die Kastanien abkühlen lassen. Jetzt lassen sich Schale und Haut leicht abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g weisse Kuvertuere
1  Vanilleschote
1  Blatt weisse Gelatine
1  Ei (Gew. - Kl. 2)
1 El. Orangenlikoer
1/4 l Schlagsahne
50 g Amaretti (ital. Mandelkekse)
500 ml Orangensaft
40 g Zucker
8 g Speisestaerke
4 El. Campari
450 g Rhabarber
Zubereitung des Kochrezept Amatretti-Mousse mit Rhabarber:

Rezept - Amatretti-Mousse mit Rhabarber
1. Kuvertuere grob hacken und ueber Wasserdampf schmelzen. Schote laengs aufschneiden, das Mark herauskratzen, unter die Kuvertuere mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2. Das Ei mit dem Orangensaft ueber dem Wasserdampf zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Gelatine gut ausdruecken und in der Creme aufloesen. Die Sahne steif schlagen. 3. Amaretti grob zerkleinern. Die Kuvertuere unter die Eicreme ruehren und die Sahne und die Amaretti nach und nach unterheben. Die Mousse mindestens 5 Std. kalt stellen. 4. Orangensaft mit dem Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen lassen. Staerke mit dem Campari glattruehren, in den Saft einruehren und 8 Min. koecheln lassen. 5. Rhabarber waschen, putzen, schraeg in 3 cm lange Stuecke schneiden und zum Orangensaft geben, einmal kurz aufkochen, dann kalt werden lassen. Vanilleschote herausnehmen. 6. Zum Servieren das Kompott auf 4 Dessertteller verteilen. Aus der Mousse mit einem in heisses Wasser getauchten Essloeffel 8 glatte Nocken formen, auf dem Kompott anrichten. Zubereitungszeit 40 Min. (plus Kuehlzeit) Pro Portion 615 kcal (2582 kJ) ** Gepostet von: Stefan Schnitzler Stichworte: P4, Suessspeise, Rhabarber

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 5194 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4596 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5196 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |