Rezept Amatretti Mousse mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amatretti-Mousse mit Rhabarber

Amatretti-Mousse mit Rhabarber

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17253
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6187 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g weisse Kuvertuere
1  Vanilleschote
1  Blatt weisse Gelatine
1  Ei (Gew. - Kl. 2)
1 El. Orangenlikoer
1/4 l Schlagsahne
50 g Amaretti (ital. Mandelkekse)
500 ml Orangensaft
40 g Zucker
8 g Speisestaerke
4 El. Campari
450 g Rhabarber
Zubereitung des Kochrezept Amatretti-Mousse mit Rhabarber:

Rezept - Amatretti-Mousse mit Rhabarber
1. Kuvertuere grob hacken und ueber Wasserdampf schmelzen. Schote laengs aufschneiden, das Mark herauskratzen, unter die Kuvertuere mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2. Das Ei mit dem Orangensaft ueber dem Wasserdampf zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Gelatine gut ausdruecken und in der Creme aufloesen. Die Sahne steif schlagen. 3. Amaretti grob zerkleinern. Die Kuvertuere unter die Eicreme ruehren und die Sahne und die Amaretti nach und nach unterheben. Die Mousse mindestens 5 Std. kalt stellen. 4. Orangensaft mit dem Zucker und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen lassen. Staerke mit dem Campari glattruehren, in den Saft einruehren und 8 Min. koecheln lassen. 5. Rhabarber waschen, putzen, schraeg in 3 cm lange Stuecke schneiden und zum Orangensaft geben, einmal kurz aufkochen, dann kalt werden lassen. Vanilleschote herausnehmen. 6. Zum Servieren das Kompott auf 4 Dessertteller verteilen. Aus der Mousse mit einem in heisses Wasser getauchten Essloeffel 8 glatte Nocken formen, auf dem Kompott anrichten. Zubereitungszeit 40 Min. (plus Kuehlzeit) Pro Portion 615 kcal (2582 kJ) ** Gepostet von: Stefan Schnitzler Stichworte: P4, Suessspeise, Rhabarber

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7343 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4641 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Schüssler Salze - Abnehmen für die schlanke LinieSchüssler Salze - Abnehmen für die schlanke Linie
Wie man mit Schüssler Salze dem Speck zuleibe rückt und das unbeliebte Hüftgold in eine schlanke Linie verwandelt, darüber informiert Maria Lohman in ihrem Ratgeber „Natürlich abnehmen mit Schüßler-Salzen“.
Thema 24105 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |