Rezept Amarettocreme (Emilia)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amarettocreme (Emilia)

Amarettocreme (Emilia)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10883 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Amarettomakronen
2 dl Milch
2 dl Amarettolikoer; (1)
2  Eier
100 g Zucker
500 g Ricotta
1 El. Amarettolikoer; (2)
4  Amarettomakronen
- - Zartbitterschokolade
Zubereitung des Kochrezept Amarettocreme (Emilia):

Rezept - Amarettocreme (Emilia)
Waehrend die Haelfte der Makronen in Milch und Amarettolikoer (1) eingeweicht werden, die Grundlage fuer die Creme herstellen. Dazu die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker in einer grossen Schuessel schaumig schlagen. Die Ricotta mit der Eimasse verruehren. Die trockenen Makronen zerreiben oder zerbroeseln und unter die Creme ruehren. Das Eiweiss zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Creme ziehen. Die eingeweichten Makronen aus der Fluessigkeit heben, gut abtropfen lassen und ebenfalls in die Creme ruehren. Das Ganze mit dem Amarettolikoer (2) aromatisieren und in Portionsschaelchen fuellen. Auf jede Portion ein Makroenchen setzten, die Schokolade raspeln und die Creme damit bestreuen. Vor dem Servieren etwa 2 Stunden kuehl stellen. * Quelle: Nach: La cucina casalinga Die traditionelle Land- kueche Italiens, 1995 ISBN 3-426-26858-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Kalt, Amaretto, Ricotta, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9133 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36337 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Marmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach leckerMarmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach lecker
Er ist ein Relikt aus Großmutters Backstube und fasziniert mit seinem weiß-braunen Muster nach wie vor jedes Kind: der Marmorkuchen.
Thema 15387 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |