Rezept Amaretti Pudding auf Aprikosensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amaretti-Pudding auf Aprikosensauce

Amaretti-Pudding auf Aprikosensauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18337
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8106 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln zur Entwässerung und zur Senkung des Bluthochdrucks !
Salzfrei gedämpfte Kartoffeln sind ein wirkungsvolles Mittel. Das Kalium regt die Ausschwemmung von Schlackenstoffen an und entlastet den Kreislauf. Kartoffeln auf diese Weise zubereitet, sind ideale Schlankmacher!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
90 g Amaretti; gerieben
2 El. Doerraprikosen fein gewuerfelt
3 El. Amaretto
50 g Butter; weich
25 g Zucker; (1)
1/2 El. Abgeriebene Orangenschale
1/2 El. Abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
4  Eigelb
20 g Mandeln; gerieben
3  Eiweiss
25 g Zucker; (2)
80 g Doerraprikosen
2 El. Zucker
2 El. Zitronensaft
2 dl Wasser
3 El. Aprikosen-Brandy
2 El. Mandelstifte
- - Pfefferminzblaetter
- - Butter
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Amaretti-Pudding auf Aprikosensauce:

Rezept - Amaretti-Pudding auf Aprikosensauce
Die Puddingsformen ausbuttern und auszuckern. Die Aprikosenwuerfel mit dem Amaretto aufkochen. Die Butter mit Zucker (1), der Orangen- und Zitronenschale sowie dem Salz schaumig ruehren. Eigelb, die Aprikosenwuerfel samt Einkochfluessigkeit, die Amarettibroesel und die geriebenen Mandeln unter die Buttermasse mischen. Eiweiss zusammen mit Zucker (2) zu Schnee schlagen und unter die Masse ziehen. In die Formen fuellen und im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad im Wasserbad 20 bis 25 Minuten backen. Inzwischen die Sauce zubereiten: die Aprikosen zusammen mit Zucker, Zitronensaft und Wasser kochen, bis sie weich sind. Puerieren, passieren, den Aprikosen-Brandy und die Mandelstifte untermischen. Die Puddings stuerzen, mit der Sauce umgeben auf Teller anrichten und mit Pfefferminzblaetter garnieren. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Warm, Amaretti, Doerrobst, Aprikose, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 7116 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24793 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5570 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |