Rezept Amaretti Mousse mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amaretti-Mousse mit Rhabarber

Amaretti-Mousse mit Rhabarber

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25948
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8519 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frische Eier !
Kaufen Sie abwechselnd pro Woche einmal braune, einmal weiße Eier, dann wissen Sie immer, welche die frischeren und welche die älteren Eier sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g weisse Kuvertüre
1  Vanilleschote
1 Bd. Blatt Gelatine
1  Ei
1 El. Orangenlikör
250 ml Schlagsahne
50 g kleine Amaretti
500 ml Orangensaft
40 g Zucker
1 El. Speisestärke
4 El. Campari
450 g Rhabarber(ohne Grün)
1  Vanilleschote
Zubereitung des Kochrezept Amaretti-Mousse mit Rhabarber:

Rezept - Amaretti-Mousse mit Rhabarber
Kuvertüre schmelzen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Das Ei mit dem Orangenlikör auf Wasserbad zu einer dicklichen Creme aufschlagen, Gelatine darin auflösen und das Mark der Vanilleschote zugeben. Die Kuvertüre unter die Eicreme rühren und die Sahne mit den Amaretti nach und nach unterziehen. Die Mousse mindstens 5 Std. kalt stellen. Orangensaft und Mark der Vanilleschote mit dem Zucker aufkochen. Stärke mit Campari glattrühren und 8 min köcheln lassen. Vorbereitete Rhabarber in 3cm lange Stücke schneiden und zum Saft geben, dann einmal kurz aufkochen lassen und abkühlen. Nocken von der Mousse abstechen und mit dem Kompott anrichten. Quelle: Fisch für Geniesser (essen & trinken) Erfasst v. S. Wagner-Tank

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10990 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 6854 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5258 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |