Rezept Amaretti Mandelplaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amaretti - Mandelplaetzchen

Amaretti - Mandelplaetzchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16564
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8286 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g geschaelte Mandeln
1 Tl. Bittermandelaroma
200 g Zucker
4  Eiweiss
1 El. Butter
1 El. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Amaretti - Mandelplaetzchen:

Rezept - Amaretti - Mandelplaetzchen
1. Mandeln fein mahlen, mit 150 g Zucker und 1 Tl. Bittermandelaroma mischen. 2. 4 Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, restliche 50 g Zucker einrieseln lassen. Die Mandelmasse loeffelweise unter den Eischnee ziehen und zu einer glatten Masse verruehren. 3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Teeloeffel walnussgrosse Haeufchen von der Mandelmasse auf das Blech setzen. 4. Backofen auf 150 Grad vorheizen und die Mandelplaetzchen etwa 1 Std. eher trocknen lassen als backen (Gas: Stufe 1). Wenn sie abgekuehlt sind, mit Puderzucker bestaeuben. ** Gepostet von Dominik Lahm Date: Sat, 22 Apr 1995 Stichworte: Backen, Mandel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 7095 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 38541 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 14281 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |