Rezept Amarena Plaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Amarena-Plaetzchen

Amarena-Plaetzchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21259
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9967 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Möhren !
Gekochte Möhren schmecken besser, wenn man zum Kochwasser etwas Apfelsaft gibt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Creme fraiche
100 g Puderzucker
1 El. Kirschwasser
1  Unbehandelte Zitrone; 1Tl abgeriebene Schale
1 Prise Salz
300 g Mehl
- - Etwas Mehl zum Ausrollen
1 Glas Amarena-Kirschen(360g)
2  Eigelb z. Bestreichen
- - Hagelzucker
Zubereitung des Kochrezept Amarena-Plaetzchen:

Rezept - Amarena-Plaetzchen
Creme fraiche und Puderzucker verruehren, Kirschwasser, Zitronenschale und Salz unterruehren. Dann das gesiebte Mehl unterheben. Den Teig ueber Nacht kuehl stellen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsflaeche 1/2cm dick ausrollen. Abgedeckt etwa 10Min. ruhen lassen. Die Amarena-Kirschen abtropfen lassen. Runde Plaetzchen (4cm Durchmesser) ausstechen und mit verruehrtem Eigelb bestreichen. Kirschen halbieren und auf die Plaetzchen setzen. Mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste backen. Backzeit: ca. 15-20 Minuten pro Blech Elektroherd: 175-200?C Gasherd: Stufe 2-3 Umluftherd: 150-175?C * Quelle: -Adler 2.Weihnachtsbackbuch -erfasst: v. Renate -am 10.11.96 Stichworte: Backen, Gebaeck, Sahne, Alkohol, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6207 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9548 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 14205 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |