Rezept Altniederunger Pfefferkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Altniederunger Pfefferkuchen

Altniederunger Pfefferkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13388 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Zucker
250 g Honig
250 g dunklen Sirup
10 g Pottasche
10 g Hirschhornsalz
- - Rosenwasser
1250 g Mehl
2  Eiern
250 g Butter
1  Paeckchen Staesz -Pfefferkuchengewuerz
- - Nach Belieben Kakao
1  Prise Salz
- - Kaffee
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Altniederunger Pfefferkuchen:

Rezept - Altniederunger Pfefferkuchen
Zucker, Honig und dunklen Sirup erwaermen bis alles gut geloest ist, etwas abkuehlen lassen, Pottasche und Hirschhornsalz in Rosenwasser aufloesen und alles mit Mehl, Eiern, Butter und Staesz-Pfefferkuchengewuerz gut vermengen. Nach Belieben zu je 1 Pfund Mehl einen Essloeffel Kakao hinzufuegen. 1 Prise Salz gehoert wie bei jedem Kuchen dazu. Um den Geschmack zu verfeinern, kann man 1/2 bis 1 Tasse Kaffee und eine gute Prise Pfeffer hinzufuegen. Der fertige Teig sollte sehr zaeh sein und schoen glaenzen. Der Teig wird vor dem backen mit Eigelb bestrichen und nach Geschmack mit beliebig vielen halben Mandeln belegt. Der Kuchen muss warm geschnitten werden, um Bruch zu vermeiden. Backzeit: 40-50 min. auf mittlerer Schiene Temperatur: 180 Grad, Gas bei Stufe 4 P.S. Rezept ergibt 2 Bleche . ** Gepostet von Holger Luedtke Date: Sun, 20 Nov 1994 Stichworte: Gebaeck, Weihnachten, Pfefferkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 62060 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Bio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und GesundBio Angebote im Supermarkt, sind vielfältig und Gesund
In der Biowelt ist tierisch viel los: Während noch in den 90er Jahren nur Idealisten und 100prozentige Überzeugungstäter zum weit entfernten Hofladen fuhren oder den Schritt in den Naturkostladen wagten.
Thema 6471 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Bunte Marzipanherzen zum Muttertag mit RezeptideeBunte Marzipanherzen zum Muttertag mit Rezeptidee
Der Muttertag steht vor der Tür, und an diesem besonderen Tag freut sich die Mama nicht nur über Blumen oder Parfüm, sondern auch über Selbstgebackenes.
Thema 4888 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |