Rezept Altniederunger Pfefferkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Altniederunger Pfefferkuchen

Altniederunger Pfefferkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12577 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Zucker
250 g Honig
250 g dunklen Sirup
10 g Pottasche
10 g Hirschhornsalz
- - Rosenwasser
1250 g Mehl
2  Eiern
250 g Butter
1  Paeckchen Staesz -Pfefferkuchengewuerz
- - Nach Belieben Kakao
1  Prise Salz
- - Kaffee
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Altniederunger Pfefferkuchen:

Rezept - Altniederunger Pfefferkuchen
Zucker, Honig und dunklen Sirup erwaermen bis alles gut geloest ist, etwas abkuehlen lassen, Pottasche und Hirschhornsalz in Rosenwasser aufloesen und alles mit Mehl, Eiern, Butter und Staesz-Pfefferkuchengewuerz gut vermengen. Nach Belieben zu je 1 Pfund Mehl einen Essloeffel Kakao hinzufuegen. 1 Prise Salz gehoert wie bei jedem Kuchen dazu. Um den Geschmack zu verfeinern, kann man 1/2 bis 1 Tasse Kaffee und eine gute Prise Pfeffer hinzufuegen. Der fertige Teig sollte sehr zaeh sein und schoen glaenzen. Der Teig wird vor dem backen mit Eigelb bestrichen und nach Geschmack mit beliebig vielen halben Mandeln belegt. Der Kuchen muss warm geschnitten werden, um Bruch zu vermeiden. Backzeit: 40-50 min. auf mittlerer Schiene Temperatur: 180 Grad, Gas bei Stufe 4 P.S. Rezept ergibt 2 Bleche . ** Gepostet von Holger Luedtke Date: Sun, 20 Nov 1994 Stichworte: Gebaeck, Weihnachten, Pfefferkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 3969 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Quesos Espanoles - Käse aus SpanienQuesos Espanoles - Käse aus Spanien
Vergleicht man Spanien mit Frankreich oder Deutschland, so sticht es nicht gerade als berühmte Käsenation hervor.
Thema 4398 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Fondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmenFondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmen
An langen Winterabenden wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Deshalb stehen Essen mit Zelebrierungscharakter hoch im Kurs – nicht schnell soll es gehen, sondern möglichst lange dauern.
Thema 38400 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |