Rezept Altfraenkische "Baunz'n"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Altfraenkische "Baunz'n"

Altfraenkische "Baunz'n"

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8527
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8706 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: So riecht Blumenkohl nicht !
Eine rohe Kartoffel oder ein Lorbeerblatt im Blumenkohl-kochwasser verhindert eine starke Geruchsbildung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  mittl. Kartoffeln
1  Zwiebel
2  mittl. Aepfel
2  Eier
150 g Mehl Salz und Zucker
3 El. Schweineschmalz fuer die Pfanne; oder etwas mehr
Zubereitung des Kochrezept Altfraenkische "Baunz'n":

Rezept - Altfraenkische "Baunz'n"
Die Kartoffeln kochen, schaelen und durchdruecken, kleingeschnittene Zwiebel, Aepfel, Salz, Eier und Zucker dazugeben und gut verkneten. Dann soviel Mehl unterkneten, bis sich der Kartoffelteig von den Haenden loest. Teig in walnussgrosse Roellchen formen, in Mehl drehen und in die Bratpfanne mit dem fluessigen Fett legen. Die "Baunz'n" mit Fett bestreichen und ca. 30 Minuten bei 190 GradC im Backofen goldgelb backen. Dazu serviert man Apfelmus. * Quelle: BAYERNTEXT 23.09.94 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 23 Sep 1994 Stichworte: Kartoffel, Gnocchi, Apfel, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 10089 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 6171 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3954 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |