Rezept Altendorfer Fleischtorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Altendorfer Fleischtorte

Altendorfer Fleischtorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25330
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16725 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Obstessig stärkt die Abwehrkräfte !
Vermischen Sie einen guten Schluck Obstessig mit Honig und verdünnen das Ganze mit Wasser. Vor dem Frühstück eingenommen, stärkt es die Körperabwehrkräfte und schützt vor Erkältungen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 Scheib. Altbackenes Weissbrot evtl. etwas mehr
150 ml Milch
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1 Bd. Petersilie
1  Lauchstengel
250 g Gehacktes Lammfleisch
250 g Gehacktes Rindfleisch
1 El. Wacholderbeeren
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
400 g Kuchenteig
1  Eigelb
- - Annemarie Wildeisen Meiers Modeblatt 42/97 erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Altendorfer Fleischtorte:

Rezept - Altendorfer Fleischtorte
(*) Springform von 26 cm Durchmesser. Das Weissbrot in kleine Stuecke brechen und in eine Schuessel geben. Die Milch aufkochen und ueber das Brot traeufeln. 10 bis 15 Minuten durchziehen lassen. Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schaelen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls fein hacken. Den Lauch ruesten und in duenne Ringe schneiden. Das Brot mitsamt Einweichfluessigkeit mit einer Gabel gut durcharbeiten. Die beiden Fleischsorten, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Lauch beifuegen. Die Wacholderbeeren mit einer Messerklinge oder im Moerser zerdruecken und dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen und zu einem feuchten Fleischteig mischen. Die Springform ausbuttern und mit etwas Mehl bestaeuben. Zwei Drittel des Kuchenteiges etwas groesser als die Form auswallen und diesen damit auslegen. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen. Die Fleischmasse verteilen. Den ueberstehenden Teigrand ueber die Fuellung klappen und mit Wasser bestreichen. Aus dem restlichen Teig einen Deckel in der Groesse der Form auswallen und auf die Fuellung legen. Den Teigrand gut andruecken. Aus den Teigresten nach Belieben Verzierungen ausstechen und die Fleischtorte damit dekorieren. Das Eigelb verruehren und den Teigdeckel damit bestreichen. Die Fleischtorte im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille waehrend 50 Minuten goldbraun backen. Braeunt die Oberflaeche zu stark, mit Alufolie abdecken. Heiss oder lauwarm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66428 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmenLöslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
Ob morgens nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause, zum Mittagessen oder zu einem Stück Kuchen. Kaffee ist aus der Liste der beliebtesten Genussmittel nicht wegzudenken. Kaffeetrinken liegt voll im Trend.
Thema 13922 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10478 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |