Rezept Alte Masze und Gewichte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alte Masze und Gewichte

Alte Masze und Gewichte

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21809
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9487 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Alte Masze und Gewichte:

Rezept - Alte Masze und Gewichte
Bayern 1 Pfund = 560 g = 4 Vierling a 140 g = 32 Lot a 17,5 g (bis 1871, dann metrisches System) 1 Masz = 1,07-1,2l = 3 Gaz(e)l = 4 Quartel a 0,27-0,3l (bis 1871, dann metrisches System) Österreich 1 Pfund = 560 g = 4 Vierling a 140 g = 16 Unzen a 35 g = 32 Lot a 17,5 g = 10 Neulot a 50 g = 128 Quentchen a4,3g 1 Masz = 1,4l = 2 Seitel a 0,7l = 4 Pfiff a 0,35l Preuszen 1 Pfund = 500 g = 30 Lot a 16,6g = 120 Quint a 4,2g (Quentchen) Frankfurt 1 Pfund = 360 g(manchm. a. 420 g) = 12 Unzen a meist 30 g 1 Masz = 2l Bremen 1 Pfund = 500 g = 10 Lot a 50 g = 100 Quentchen a 5 g 1 Stubchen = 3,2l = 4 Quart a 0,8l = 16 Mengel a 0,2l 1 Last = 2960l = 40 Scheffel a 74l = 160 Viertel a 18,5l = 640 Spind a 4,6l Apothekergewichte 1 Pfund = 360 g(schwankend von 350-420 g)=12 Unzen a 32g = 96 Drachmen a 3,75 g = 288 Skrupel a 1,25 g = 5760 Gran a 0,0625 g (entspricht etwa einem weiszen Pfefferkorn); 10 Gran = 1 Obulus 1 Pfund Vor 1858 fast uberall ein anderes Gewicht, dann im Bereich des Deutschen Zollvereins mit 500 g angesetzt. Davor schwankend zwischen 350 und 562g. 1 Masz Baden 1,5l; Schweiz 1,5l; Württemberg 1,84 bzw. 1,9l 1 Eimer Bayern 68,4l; Hamburg 28,9l (=32 Quartier); Hohenzollern 306,8l; Preuszen 68,7l (= 60 Quart oder Masz a 1,15l); Sachsen 75,8l; Österreich-Ungarn = 60,1l; Schleswig-Holstein = 28,9l; Württemberg = 293,9l (= 160 Masz)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13127 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10049 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11298 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |