Rezept Altbier Bowle I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Altbier-Bowle I

Altbier-Bowle I

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9760
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10217 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zitrone
1  Scheibe Graubrot
1  Spur Muskat
1  Spur Ingwerpulver
1  Zweig Borretsch
1  Zweig Pimpinelle
1  Apfel
- - Brauner Rohrzucker; nach Geschmack
1/2 l Cognac
2 l Altbier
Zubereitung des Kochrezept Altbier-Bowle I:

Rezept - Altbier-Bowle I
Die Zitronenschale wird hauchduenn abgeschaelt, die Brotscheibe geroestet. Muskatnuss und Ingwer darueberstreuen und den Cognac daruebertraeufeln. Borretsch und Pimpinelle zusammen mit dem in Scheiben geschnittenen Apfel dazulegen. Mit dem Bier uebergiessen, nach Geschmack suessen und eine Stunde sehr kalt stellen. Filtrieren und kalt trinken. * Quelle: Hausmachers Schnapsbuch ** Erfasst und gepostet von Liane / Horst Bepler (2:246/1211.15 vom 04.05.1994 Stichworte: Getraenke, Kalt, Bier, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4711 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37758 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18648 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |