Rezept Alt Wiener Gulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alt Wiener Gulasch

Alt Wiener Gulasch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20371
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 28942 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frischer Salat !
Servieren Sie frischen Salat getrennt von der Marinade. Jeder kann sich dann seinen Salat am Tisch je nach Geschmack selber mischen. Und sollte es Reste geben, dann lassen sie sich voneinander getrennt viel besser aufbewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Rinderfilet
750 g Zwiebeln
100 g Schmalz
2 El. suesser Paprika
1/2 Tl. scharfer Paprika
300 g Tomaten
2  Zehen Knoblauch
1/2  Zitrone; die Schale davon
1 Tl. Kuemmel
- - etwas Thymian Salz
1 Glas Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Alt Wiener Gulasch:

Rezept - Alt Wiener Gulasch
Fleisch und Zwiebeln wuerfelig schneiden. Zuerst die Zwiebel im Fett glasig duensten. Fleisch zugeben und anbraten. Zuerst den Paprika ins Fett streuen, dann sofort die Gehaeuteten, geschnittenen Tomaten und die uebrigen Gewuerze beifuegen. Mit dem Wein abloeschen. Zugedeckt ueber mittlerem Feuer in etwa 25 Min. gar duensten. Beigabe: Kartoffeln, Semmelknoedel oder nur Weissbrot. * Quelle: -Das goldene Buch der -Kochkunst -gepostet:v. Renate Schnapka Stichworte: Fleisch, Rind, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6535 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 4842 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4474 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |