Rezept Alt Aztekischer Kakao

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alt-Aztekischer Kakao

Alt-Aztekischer Kakao

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9759
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11651 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3/4 l Wasser
1  lange Stange Vanille
- - (ca. 8 cm, laengs halbiert) 3 grosse gruene Chilischoten,
- - entkernt und in Stuecke geschnitten
125 g dunkles Kakaopulver
2 El. Bienenhonig
Zubereitung des Kochrezept Alt-Aztekischer Kakao:

Rezept - Alt-Aztekischer Kakao
Dieses Rezept laesst sich bis ins 15. Jahrhundert zurueckverfolgen und ist mexikanischen Ursprungs: Das Wasser mit der Vanille und Chilistuecken 10-15 Minuten koecheln lassen. Den Kakao mit etwas Wasser anruehren und zu den Chilistuecken und der Vanille geben. Aufkochen lassen. Die Vanille herausnehmen und das Getraenk mit dem Mixstab so fein puerieren, dass von den Chilistueckchen nichts mehr zu spueren ist. Anschliessend den Honig einquirlen. Das Kakaogetraenk soll obenauf eine Schaumkrone haben. Nach dem Genuss dieses Getraenkes soll man(Mann?) sich auch nach einem sehr anstrengenden Tag wieder belebt fuehlen. Zubereitungszeit 15 Minuten Kochzeit 15 Minuten ** From: Joerg_Blume@p22.f103.n2447.z2.fido.sub.org Date: Mon, 27 Jun 1994 Beate, ohne eigene Point Nr. Stichworte: Getraenke, Kakao, Alkoholfrei

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4452 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 36247 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7401 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |