Rezept Almsuppe (Suppe mit Sauerrahm)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Almsuppe (Suppe mit Sauerrahm)

Almsuppe (Suppe mit Sauerrahm)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9757
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8849 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 l Milch
1/2 l Sauerrahm
1 Tl. Kuemmel
1 Tl. Kraeutersalz
300 g Hartes Roggenbot
Zubereitung des Kochrezept Almsuppe (Suppe mit Sauerrahm):

Rezept - Almsuppe (Suppe mit Sauerrahm)
Aus den Gurktaler Alpen, eine echte Alpensuppe: je nach Milchertrag wurde noch Rahm vom Vortag verwertet. Milch und Sauerrahm mischen, langsam aufkochen. Wuerzen und ca. 10 Minuten koecheln lassen. Roggenbrot fein hobeln oder hacken, in die Suppenteller verteilen und das Milch-Rahm-Gemisch darueber anrichten, etwas gehobelten Bergkaese darueberstreuen. (Die Roggenbrotstuecklein koennen auch in die kochende Suppe gegeben werden. Falls man es noch nahrhafter mag, kann man das Verhaeltnis Milch - Sauerrahm umkehren (2 Teile Sauerrahm auf 1 Teil Milch). * Quelle: Es kocht in den Alpen, Was Transitverkehr und KoechInnen in den Alpen anrichten, Limmat Verlag Zuerich 1992, ISBN 3 85791 207 3 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58 - AKA 2:301/212.19) vom 27.06.1994 Stichworte: Suppe, Creme, Sauerrahm, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10040 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7119 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 12035 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |