Rezept Allgaeuer Kaeseeier auf Spinatpueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Allgaeuer Kaeseeier auf Spinatpueree

Allgaeuer Kaeseeier auf Spinatpueree

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11020
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11728 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Frische Landeier
1/2  Tas. Essig
1 El. Butter
1 El. Mehl
1  Tas. Milch
1/2  Tas. Bruehe
2 El. Sauerrahm
80 g Allgaeuer Emmentaler, gerieben
- - Jodsalz
- - Pfeffer aus der Muehle
1 klein. Bund Schnittlauch
150 g Blattspinat
250 g Kartoffeln
1/2  Tas. Milch
1 Tl. Butter
1  Fruehlingszwiebel
- - Jodsalz
- - Muskat
- - Weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Allgaeuer Kaeseeier auf Spinatpueree:

Rezept - Allgaeuer Kaeseeier auf Spinatpueree
Knapp 1 l Wasser zum Kochen bringen. Essig hinzufuegen und die aufgeschlagenen Eier einzeln dazugeben. Die Eier sollen jetzt nur noch ziehen - ca. 6 Minuten - nicht mehr kochen. Sauce Butter erhitzen. Mehl einruehren, kurz angehen lassen und mit kalter Milch und Bruehe aufgiessen, gut verruehren und kurze Zeit koecheln lassen. Zum Schluss geriebenen Emmentaler und Sauerrahm dazugeben, abschmecken und am Ofenrand die Sauce warmhalten. Spinatpueree Blattspinat putzen, sauber waschen und in einem Topf mit angeschwitzten Fruehlingszwiebeln geben. Im eigenen Saft duensten, anschliessend etwas puerieren oder grob hacken. Aus den Kartoffeln ein Pueree unter Verwendung von Milch und Butter herstellen, den Spinat dazugeben, alles gut vermischen und abschmecken. Spinatpueree auf den Teller geben, pochierte Eier daraufsetzen und mit Kaesesauce ueberziehen. Zum Schluss noch mit Schnittlauch bestreuen. Quelle: Sat.1 Text 30.03.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Eier, Kaese, Kartoffeln, Gemuese, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36704 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Bratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der PfanneBratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der Pfanne
Deutschland ist ein Bratwurstparadies – neben den berühmten Nürnberger und Thüringer Vertretern hütet fast jede Region ihre eigene Rezept-Spezialität.
Thema 15011 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Tipps zum Abnehmen und das ohne DiätTipps zum Abnehmen und das ohne Diät
Wenn die Stimmung mit den heller werdenden Tagen leichter wird, wäre manche oder mancher auch gern physisch etwas leichter.
Thema 7498 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |