Rezept Alla pizzaiola (Spaghetti als Beispiel)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alla pizzaiola (Spaghetti als Beispiel)

Alla pizzaiola (Spaghetti als Beispiel)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11019
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11455 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gratinieren !
Überbacken bei starker Oberhitze. So bekommen Gerichte eine goldbraune Kruste.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Spaghetti
350 g Rindfleisch
3  Tomaten; reif
2  Knoblauchzehen
- - Petersilie
- - Oregano
1 Tl. Kapern
1/4  Pfefferschote
50 g Parmesan
4 El. Olivenoel
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Alla pizzaiola (Spaghetti als Beispiel):

Rezept - Alla pizzaiola (Spaghetti als Beispiel)
Kapern waschen, Wasser ausdruecken, Petersilie entblaettern. Tomaten ueberbruehen, enthaeuten, Kerne entfernen, passieren. Rindfleisch in feine Streifen schneiden. Rindfleisch ins Oel geben, Tomaten daruntermischen, langsam duensten lassen. Kapern, Oregano, zerdrueckte Pfefferschote und Petersilieblaetter dazugeben, salzen. Nach etwa einer halben Stunde fertige Sauce mit Spaghetti vermischen, mit Parmesankaese und Petersilieblaettern bestreuen. * Quelle: Christoph Mayr, "Spaghetti, Risotto & Tortellini", Athesia Gepostet: Wolfgang Radmann 2:2461/213.15, 02.05.94 Textlich angepasst Erfasser: Stichworte: Aufbau, Sauce, Teigware, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10138 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5141 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44519 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |