Rezept Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel)

Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11018
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11849 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Mezzani; oder Makkaroni
400 g Rindfleisch; Filet oder Hochrippe
1  Knoblauchzehe
1/2  Zwiebel
30 g Kapern
3 El. Olivenoel
1 Tl. Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 El. Petersilie; gehackt
1 Tl. Oregano; gehackt
1 Dos. Tomaten; a 500 g
80 g Parmesan; frisch gerieben
250 g Champignons; geputzt und in Scheiben geschnitten
Zubereitung des Kochrezept Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel):

Rezept - Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel)
Nudeln "al dente" kochen und abtropfen lassen. Rindfleisch in feine, kleine Scheiben schneiden. Knoblauchzehe und Zwiebel schaelen, beides feinwuerfeln, Kapern hacken. Olivenoel in einer Pfanne erhitzen und das Rindfleisch bei ganz starker Hitze von allen Seiten anbraten. Knoblauch, Kapern, Zwiebel, Gewuerze und Kraeuter zugeben. Tomaten aus der Dose abtropfen lassen, das Fruchtfleisch etwas zerkleinern und zum Fleisch geben. Alles 6 - 8 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Die Sauce zu den Nudeln servieren und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen. Wahlweise koennen, nachdem das Fleisch angebraten ist, geschnittene Pilze zugegeben werden. * Quelle: Christian Teubner, "Pizza und Pasta Variationen", GU Gepostet: Wolfgang Radmann 2:2461/213.15, 02.05.94 Textlich angepasst Erfasser: Stichworte: Aufbau, Sauce, Teigware, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12047 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 148227 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10928 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |