Rezept Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel)

Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11018
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11701 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eisenkrauttee !
Gegen Akne , Allergien, Gicht , Nervosität, Verstopfung, Gicht, Durchblutungsstörungen,Und bei starken Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Mezzani; oder Makkaroni
400 g Rindfleisch; Filet oder Hochrippe
1  Knoblauchzehe
1/2  Zwiebel
30 g Kapern
3 El. Olivenoel
1 Tl. Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 El. Petersilie; gehackt
1 Tl. Oregano; gehackt
1 Dos. Tomaten; a 500 g
80 g Parmesan; frisch gerieben
250 g Champignons; geputzt und in Scheiben geschnitten
Zubereitung des Kochrezept Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel):

Rezept - Alla pizzaiola (Mezzani als Beispiel)
Nudeln "al dente" kochen und abtropfen lassen. Rindfleisch in feine, kleine Scheiben schneiden. Knoblauchzehe und Zwiebel schaelen, beides feinwuerfeln, Kapern hacken. Olivenoel in einer Pfanne erhitzen und das Rindfleisch bei ganz starker Hitze von allen Seiten anbraten. Knoblauch, Kapern, Zwiebel, Gewuerze und Kraeuter zugeben. Tomaten aus der Dose abtropfen lassen, das Fruchtfleisch etwas zerkleinern und zum Fleisch geben. Alles 6 - 8 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Die Sauce zu den Nudeln servieren und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen. Wahlweise koennen, nachdem das Fleisch angebraten ist, geschnittene Pilze zugegeben werden. * Quelle: Christian Teubner, "Pizza und Pasta Variationen", GU Gepostet: Wolfgang Radmann 2:2461/213.15, 02.05.94 Textlich angepasst Erfasser: Stichworte: Aufbau, Sauce, Teigware, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!Essen im Büro: Achten Sie auf Ihre Ernährung!
Ernährungsexperten und Sportler wissen es schon lange: Die Leistungsfähigkeit unserer Körpers hängt ganz entscheidend mit unserer Ernährung zusammen.
Thema 2983 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 23560 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14321 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |