Rezept Aligot mit gebratenem Kabeljaufilet und geschmolzenen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aligot mit gebratenem Kabeljaufilet und geschmolzenen

Aligot mit gebratenem Kabeljaufilet und geschmolzenen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5203
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11310 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
900 g Mehlige Kartoffeln
350 ml Milch
30 g Kalte Butterwürfel
90 g Durchwachsener Speck
150 g Creme fraîche
150 g Geriebener Gruyère; oder Emmentaler
- - Salz, Pfeffer, Muskat
4  Filets a 150 g
- - Salz, Pfeffer
200 ml Olivenöl
1/2  Zitrone
1  Schuß Safranfäden
80 g Butter
2  Knoblauchzehen feingewürfelt
1 Tl. Dijonsenf
3 El. Gehackte Petersilie
12  Kirschtomaten
- - Ulli Fetzer WDR- Krisenkochtip
Zubereitung des Kochrezept Aligot mit gebratenem Kabeljaufilet und geschmolzenen:

Rezept - Aligot mit gebratenem Kabeljaufilet und geschmolzenen
Aligot: Die geschaelten Kartoffeln kochen, abschuetten, ausdaempfen und durchpressen. Die kalten Butterwuerfel unterruehren, danach das Fett vom Speck, die Milch und die Creme fraiche. Bei milder Hitze den geriebenen Kaese unterheben. Mit Pfeffer, Muskat und Salz abschmecken. Kabeljau: Das Olivenoel erhitzen, Safran und Zitronensaft hineinruehren. Diese Marinade warm ueber den Fisch geben. Bei Zimmertemperatur zwei Stunden ziehen lassen. Dann den Fisch aus der Marinade nehmen, mit Pfeffer und Salz wuerzen. In der Pfanne anbraten, danach fuer 4 Minuten in den 250 Grad heissen Ofen geben. Kirschtomaten in "Schneckenbutter": Die Butter auslassen und den Knoblauch hineingeben. Dann kommen der Dijonsenf und die Petersilie dazu, zum Schluss die halbierten Kirschtomaten. Kurz sanft koecheln lassen. Anrichten: Das Pueree auf den Teller geben. Das Fischfilet anlegen, mit Schneckenbutter ueberziehen (nappieren). Mit Kirschtomaten- Haelften und Petersilienblaettchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13912 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13619 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Pak Choi - gesundes Kohlgemüse aus ChinaPak Choi - gesundes Kohlgemüse aus China
Nie war es in europäischen Küchen populärer, international zu kochen, als heute.
Thema 9788 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |