Rezept Alfalfasueppchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alfalfasueppchen

Alfalfasueppchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15439
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6301 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Zwiebel
3 El. Oel
1 l Gemuesebruehe
1/8 l Suesse Sahne
1  Eigelb
- - Pfeffer, frisch gemahlen
- - Kraeutersalz
150 g Alfalfagruen
Zubereitung des Kochrezept Alfalfasueppchen:

Rezept - Alfalfasueppchen
1. Die Zwiebel schaelen , in feine Wuerfel schneiden und in dem Oel glasig duensten. 2. Mit der Gemuesebruehe auffuellen, einmal kurz durchkochen lassen. 3. Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen, mit Pfeffer und Kraeutersalz wuerzen, unter die Suppe ziehen, nicht mehr kochen. 4. Das Alfalfagruen in die Suppe geben, nicht mehr kochen, sondern hoechstens 2 Minuten ziehen lassen und sofort servieren. Variation: Satt des Alfalfagruens kann auch Kresse verwendet werden. * Quelle: nach: Maren Bustorf-Hirsch in: Keime und Sprossen in der Naturkueche Verlag: Falken Gepostet von Elisabeth Hafeneger Date: Sun, 21 May 1995 Stichworte: Suppe, Gebunden, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 146886 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9374 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Lamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zartLamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zart
Beim Lammfleisch-Verzehr bildet Deutschland im europäischen Vergleich das Schlusslicht – noch müssen Lamm-Liebhaber sich gegen etliche Vorurteile zur Wehr setzen.
Thema 11069 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |