Rezept Alfalfasueppchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alfalfasueppchen

Alfalfasueppchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15439
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6339 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Zwiebel
3 El. Oel
1 l Gemuesebruehe
1/8 l Suesse Sahne
1  Eigelb
- - Pfeffer, frisch gemahlen
- - Kraeutersalz
150 g Alfalfagruen
Zubereitung des Kochrezept Alfalfasueppchen:

Rezept - Alfalfasueppchen
1. Die Zwiebel schaelen , in feine Wuerfel schneiden und in dem Oel glasig duensten. 2. Mit der Gemuesebruehe auffuellen, einmal kurz durchkochen lassen. 3. Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen, mit Pfeffer und Kraeutersalz wuerzen, unter die Suppe ziehen, nicht mehr kochen. 4. Das Alfalfagruen in die Suppe geben, nicht mehr kochen, sondern hoechstens 2 Minuten ziehen lassen und sofort servieren. Variation: Satt des Alfalfagruens kann auch Kresse verwendet werden. * Quelle: nach: Maren Bustorf-Hirsch in: Keime und Sprossen in der Naturkueche Verlag: Falken Gepostet von Elisabeth Hafeneger Date: Sun, 21 May 1995 Stichworte: Suppe, Gebunden, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 4785 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15356 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 17397 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |