Rezept Alemannischer Bohneneintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alemannischer Bohneneintopf

Alemannischer Bohneneintopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20550
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12489 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g weisse Bohnen
1 Bd. Suppengruen
1  Zwiebel
1 El. Butterschmalz
2  Flaschen Granini Gute Ernte Karottennektar
- - (a 0,5 Liter)
4  geraeucherte Mettwuerstchen (a 100 g)
- - Salz
- - Pfeffer 2 El Essig
2 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Alemannischer Bohneneintopf:

Rezept - Alemannischer Bohneneintopf
Bohnen ueber Nacht in zwei- bis dreifacher Menge Wasser einweichen, abgiessen und das Einweichwasser dabei auffangen. Sellerie und Moehre in Wuerfel, Lauch in feine Ringe schneiden. Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Butterschmalz erhitzen und Zwiebelwuerfel darin anduensten. Mit Karottennektar abloeschen, Bohnen zufuegen und ca. 45 Minuten zugedeckt garen. Mettwuerstchen in Scheiben schneiden, mit vorbereitetem Suppengruen zugeben und weitere 15 Minuten zugedeckt garen. Eventuell etwas Einweichwasser angiessen, falls die Suppe zu dick wird. Am Ende der Garzeit mit Salz, Pfeffer und Essig pikant abschmecken. Kurz vor dem Servieren die gehackte Petersilie unterruehren. Zubereitungszeit ca. 80 Minuten Einweichzeit ca. 12 Stunden kJ/kcal pro Portion: 3056/740 ** Gepostet von: Stefan Redel Stichworte: Eintopf, Bohne, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12285 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9808 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5225 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |