Rezept Alemanischer Bohnentopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Alemanischer Bohnentopf

Alemanischer Bohnentopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9857 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g weiße Bohnen
1 Bd. Suppengrün
1  Zwiebel
1 El. Butterschmalz
2  Flaschen Granini Gute Ernte Karottennektar
- - (à 0,5 l)
4  geräucherte Mettwürstchen (à 100 g)
- - Salz
- - Pfeffer 2 EL Essig
2 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Alemanischer Bohnentopf:

Rezept - Alemanischer Bohnentopf
Bohnen über Nacht in zwei- bis dreifacher Menge Wasser einweichen, abgießen und das Einweichwasser dabei auffangen. Sellerie und Möhre schälen, Lauch putzen und alles gründlich waschen. Sellerie und Möhre in Würfel, Lauch in feine Ringe schneiden. Zwiebel abziehen würfeln. Butterschmalz erhitzen und Zwiebelwürfel darin andünsten. Karottennektar ablöschen, Bohnen zufügen und ca. 45 Minuten zugedeckt garen. Mettwürstchen in Scheiben schneiden, mit vorbereitetem Suppengrün zugeben und weitere 15 Minuten zugedeckt garen. Eventuell etwas Einweichwasser angießen, falls die Suppe zu dick wird. Am Ende der Garzeit mit Salz, Pfeffer und Essig pikant abschmecken. Kurz vor dem Servieren die gehackte Petersilie unterrühren. kJ / kcal p.P.: 3.056 / 730

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8277 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55820 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12245 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |