Rezept Albertibraten.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Albertibraten.

Albertibraten.

Kategorie - Rind, Einmachen, Speck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26390
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2290 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rindfleisch
- - Salz
3  Eier; hartgekocht bis 1/3 mehr
3 Scheib. Räucherspeck; bis 1/3 mehr
60 g Butter
60 g Speck; in kleinen Würfeln
- - Zwiebelscheiben
- - Pfefferkörner
- - Neugewürzkörner
- - Kalbsknochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Albertibraten.:

Rezept - Albertibraten.
1 kg schönes derbes Rindfleisch wird vor der Zubereitung so zurechtgeschnitten, daß es genau in ein Sterilisierglas paßt. Doch ist zu beachten, daß das Fleisch durch das Braten etwas aufgeht. Während es an der Länge verliert, nimmt es an der Breite zu. Das Fleisch wird etwas geklopft und mit Salz eingerieben. Dann sticht man mit einem Messer 3 bis 4 tiefe Löcher in das Fleisch, steckt in diese je ein hargesottenes, abgeschältes Ei sowie eine kleine Scheibe geräucherten Speck und schließt jede Öffnung mit einem Holzspoiler oder einigen Nadelstichen. In einer Kasserolle läßt man 6 dkg gute Butter und 6 dkg in kleine Würfel geschnittenen Speck recht heiß werden, läßt darin einige Zwiebelscheiben anlaufen, gibt den Braten nebst einigen Pfeffer- und Neugewürzkörnchen hinein und läßt ihn unter öfterem Begießen, wobei man etwas kräftige Kalbsknochenbrühe zugießt, 2 bis 2 1/2 Stunden dünsten, bis er gar ist. Den Braten drückt man in das erwärmte Glas, gießt die durchpassierte Sauce darüber und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad. Beim Anrichten wird der Braten rasch angebraten, in schöne, gleichmäßige Scheiben geschnitten, die Sauce mit etwa guter Buttereinbrenne verdickt, über den Braten gegeben und mit Knödeln oder Kartoffeln serviert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4957 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13562 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 61823 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |