Rezept Ajvar II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ajvar II

Ajvar II

Kategorie - Vorspeise, Kaltes, Sauce, Balkan Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26331
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4273 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Rote Paprika (am besten eignen sich türkische, sie haben ein
- - intensiveres Aroma)
1 kg Auberginen
3  Peperoni
4  Knoblauchzehen
3 l Wasser
2 El. Salz
200 ml Öl
100 ml Essig
- - Salz
- - Pfeffer
500 ml Öl
Zubereitung des Kochrezept Ajvar II:

Rezept - Ajvar II
-- http://www.netcologne.de/ -- ~nc-waltergu/wal_rezepte/ -- guidosrezepte.htm Die Zutaten reichen für 6 bis 7 Einmachgläser Zubereitung: Paprika und Auberginen waschen. Die Paprika vierteln und entkernen. Die Auberginen vom Strunk befreien und ebenfalls vierteln. 3 Liter Wasser mit dem Salz, dem Essig und dem Öl aufkochen. Darin die Paprika 10 Minuten kochen. Anschließend die Paprika herausnehmen. Das Kochwasser aufbewahren und darin die Auberginen 20 Minuten kochen, anschließend herausnehmen. Peperoni und Knoblauch zerkleinern und mit den Paprika und den Auberginen durch den Fleischwolf drehen. Die Masse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse mit 500 ml Öl in einen Topf geben und das Ganze bei kleiner Hitze 2 Stunden (besser länger) köcheln lassen. Vor dem Ende der Garzeit die Einweckgläser heiß ausspülen und im Backofen 15 bis 30 Minuten erhitzen. Ajvar nach der Garzeit direkt in die heißen Einweckgläser füllen und sofort gut verschließen. Im Kühlschrank ist Ajvar dann ca. 2 Monate haltbar.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 33109 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6648 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 37134 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |