Rezept Ajvar II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ajvar II

Ajvar II

Kategorie - Vorspeise, Kaltes, Sauce, Balkan Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26331
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4311 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bohne !
Grüne Bohnen senken den erhöhten Blutzuckerspiegel.Sie heilen zwar keine Diabetes,bilden aber eine sinnvolle Unterstützung. Vorsicht bei Rohen Bohnen : Sie enthalten Giftstoffe,die nur beim kochen oder dünsten verschwinden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Rote Paprika (am besten eignen sich türkische, sie haben ein
- - intensiveres Aroma)
1 kg Auberginen
3  Peperoni
4  Knoblauchzehen
3 l Wasser
2 El. Salz
200 ml Öl
100 ml Essig
- - Salz
- - Pfeffer
500 ml Öl
Zubereitung des Kochrezept Ajvar II:

Rezept - Ajvar II
-- http://www.netcologne.de/ -- ~nc-waltergu/wal_rezepte/ -- guidosrezepte.htm Die Zutaten reichen für 6 bis 7 Einmachgläser Zubereitung: Paprika und Auberginen waschen. Die Paprika vierteln und entkernen. Die Auberginen vom Strunk befreien und ebenfalls vierteln. 3 Liter Wasser mit dem Salz, dem Essig und dem Öl aufkochen. Darin die Paprika 10 Minuten kochen. Anschließend die Paprika herausnehmen. Das Kochwasser aufbewahren und darin die Auberginen 20 Minuten kochen, anschließend herausnehmen. Peperoni und Knoblauch zerkleinern und mit den Paprika und den Auberginen durch den Fleischwolf drehen. Die Masse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse mit 500 ml Öl in einen Topf geben und das Ganze bei kleiner Hitze 2 Stunden (besser länger) köcheln lassen. Vor dem Ende der Garzeit die Einweckgläser heiß ausspülen und im Backofen 15 bis 30 Minuten erhitzen. Ajvar nach der Garzeit direkt in die heißen Einweckgläser füllen und sofort gut verschließen. Im Kühlschrank ist Ajvar dann ca. 2 Monate haltbar.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72425 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14723 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5802 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |