Rezept Ajvar

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ajvar

Ajvar

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21052
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12439 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
10  Frische rote Paprikas mild oder medium-hot je nach Geschmack
4  mittl. Auberginen
3 El. Olivenoel; (1)
1 gross. Zwiebel; in duennen Scheiben
3 gross. Knoblauchzehen; gehackt
1/2  Tas. Olivenoel; (2)
1 El. Zitronensaft; evtl. mehr oder Essig, nach Geschmack
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petersilie; gehackt
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Ajvar:

Rezept - Ajvar
Paprika und Auberginen roesten, bis die Schale schwarz wird und aufplatzt. In Papiertueten packen, 10 Minuten stehen lassen. Schaelen und entkernen. Paprika- und Auberginenfleisch zu einer homogenen Masse zerdruecken (mehr oder weniger stark zerdruecken, je nach Geschmack). Zwiebeln im Olivenoel (1) glasig duensten, Knoblauch zugeben und noch weiteren zwei Minuten duensten. Vom Feuer nehmen, mit der Paprika-Aubergine-Masse gut mischen. Olivenoel (2) langsam einruehren, gut homogenisieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit Petersilie garnieren. Mit kleinen Brotscheiben oder Pita oder Pumpernickel servieren. Kann aber auch als Beilage zu gegrillten oder geroesteten Fleisch serviert werden. ** Gepostet von Rene Gagnaux Stichworte: Vorspeise, Kalt, Serbien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 7667 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 8681 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 5968 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |