Rezept Ajo Blanco con Uvas

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ajo Blanco con Uvas

Ajo Blanco con Uvas

Kategorie - Spanien, Suppen, Mandeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25045
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8586 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Cranberries !
sind verwandt mit Preiselbeeren und Moosbeeren und passen mit ihrem säuerlich-herben Geschmack besonders gut zu Geflügel. Es gibt sie auch als TK-Ware.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
200 g Weißbrot ohne Rinde
100 g Mandeln, geschält
3  Knoblauchzehen
150 ml Kaltgepresstes Olivenöl
50 ml Weinessig
2 Tl. Salz
1 1/2 l Wasser
200 g Muskateller Trauben
Zubereitung des Kochrezept Ajo Blanco con Uvas:

Rezept - Ajo Blanco con Uvas
Das Brot in Wasser einweichen, dann ausdrücken und zusammen mit den Mandeln und dem Knoblauch in den Mixer geben. Pürieren, wenn nötig etwas Wasser hinzufügen Bei laufendem Motor langsam das Öl zufügen, dann den Essig und das Salz. Etwas Wasser unterrühren, dann in eine Schüssel geben und das restliche Wasser untermischen. Abschmecken, wenn nötig noch Salz oder Essig zugeben, die Suppe sollte recht rezent schmecken. Gekühlt servieren und mit Trauben garnieren. :Quelle : Cooking in Spain - Janet Mendel Searl :Erfasser : Sylvia Mancini

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 87761 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7507 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 7735 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |