Rezept Ajam bersengek ternate (Brathaehnchen indonesisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ajam bersengek ternate (Brathaehnchen indonesisch)

Ajam bersengek ternate (Brathaehnchen indonesisch)

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9754
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16533 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Stäbchen-Diät !
Wollen Sie weniger essen? Essen Sie doch eine zeitlang mit chinesischen Essstäbchen. Sie werden sicherlich weniger Kalorien zu sich nehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Brathaehnchen
2 El. Margarine
1 Tl. Sambal Oelek
2  Knoblauchzehen; zerkleinert
1 Tl. Trassi (indonesische Krabbenpaste)
1 Tl. Ketjap (indonesische Sojasauce)
1 El. Essig
1 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Ajam bersengek ternate (Brathaehnchen indonesisch):

Rezept - Ajam bersengek ternate (Brathaehnchen indonesisch)
Das Haehnchen waschen, gut abtropfen lassen und abtrocknen. Wenn gewuenscht, enthaeuten. Die Gewuerze, ausser Essig und Ketjap, ganz leicht in der Margarine anbraten. Abloeschen mit Essig und Ketjap, gut umruehren und vom Feuer nehmen. Von dieser Sauce 2 El. in das Haehnchen giessen und mit dem Rest das Haehnchen von aussen ganz einreiben. In einer feuerfesten Schale oder auf dem Bratrost wird das Haehnchen nun im maessig warmen Ofen innerhalb ungefaehr einer Stunde gebraten. Ab und zu umdrehen und mit der abgetropften Sauce uebergiessen. Zum Schluss den Ofen etwa 10 Minuten lang auf grosse Hitze schalten, damit das Haehnchen eine schoene Kruste bekommt. Die Sauce mit etwas Wasser loskochen lassen. Wer keinen Backofen hat, kann dieses Gericht auf dieselbe Weise in der Pfanne zubereiten. In diesem Fall die Margarine in der Pfanne heiss werden lassen und darin das mit der Sauce eingeriebene Haehnchen (ganz oder in Stuecken) dieselbe Zeit braten. Regelmaessig umwenden und mit der Sauce begiessen. Zubereitungszeit ca. 90 Minuten * Quelle: Flach-te Velde & de Lang-van Vugt, "De Rijstafel thuis", Ede/Antwerpen 1988. Aus dem Niederlaendischen uebersetzt von Berthold Bollinger. vom 05.06.1994 Stichworte: Haehnchen, Indonesisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschenFingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschen
Zwar können Fingerfood und Partyhäppchen durchaus ausgefallen und raffiniert sein, aber hier soll einmal Fingerfood der etwas anderen Art vorgestellt werden.
Thema 108870 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24685 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15395 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |