Rezept Aioli aus der Provence

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aioli aus der Provence

Aioli aus der Provence

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14188
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10734 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Artischocke !
Artischocken sind ein besonders wertvolles Gemüse.Es dient der Senkung von Blutfetten,stärkt die Galle und baut die Leber enorm auf. Vorallem fördert Sie den Zellwiederaufbau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  Knoblauchzehen; halbiert
1/2 Tl. grobes Meersalz
2  Scheibe Weissbrot ohne Rinde
125 ml Milch
1  Eigelb
250 ml feines Olivenoel
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Aioli aus der Provence:

Rezept - Aioli aus der Provence
Knoblauch und Meersalz in einem Moerser sehr fein zerreiben. Das Weissbrot in der Milch einweichen, gut ausdruecken und zusammen mit dem Eigelb in den Moerser geben. Untermischen und so lange mit der Knoblauch-Salz-Mischung verruehren, bis eine glatte Paste entstanden ist. Falls die Paste zu dick wird, mit etwas warmem Wasser saemig ruehren. Die Mischung etwas ruhen lassen, dann nochmals kraeftig durchruehren und in eine Schuessel umfuellen. Das Olivenoel wie fuer eine Mayonnaise zunaechst tropfenweise, dann in einem duennen Strahl zugeben und mit dem Schneebesen gut unterruehren, bis eine dicke Sauce entsteht. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. * Quelle: Nach: Kraeuter und Knob- lauch, Teubner 1993 ISBN 3-7742-2074-3 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Tue, 28 Feb 1995 Stichworte: Aufbau, Sauce, Knoblauch, Frankreich, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Karibische Küche eine vielzahl von AromenKaribische Küche eine vielzahl von Aromen
Wer Karibik hört, denkt vermutlich zuerst einmal an weiße Sandstrände, an die das Meer mit kristallklaren Wellen schwappt, die in allen Türkis- und Blautönen leuchten.
Thema 9228 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 24516 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 5177 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |