Rezept Agnello arrosto (Lammbraten)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Agnello arrosto (Lammbraten)

Agnello arrosto (Lammbraten)

Kategorie - Fleisch, Lamm, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29534
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8172 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1500 g Lammkeule
1  Rosmarinzweig
4  Knoblauchzehen
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
3 El. Olivenoel
100 g Fetter Speck
200 ml Trockener Weisswein
1 El. Petersilie; feingehackt
1 El. Semmelbroesel
2 El. Parmesan; gerieben
- - Arthur Heinzmann im April 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag
Zubereitung des Kochrezept Agnello arrosto (Lammbraten):

Rezept - Agnello arrosto (Lammbraten)
Die Lammkeule an verschiedenen Stellen mit einem scharfen Messer einstechen und mit Rosmarinnadeln und halbierten Knoblauchzehen spicken; salzen und pfeffern. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 2/3 vom Oel in einem grossen, schweren Bratentopf erhitzen, den Speck wuerfeln und darin auslassen. Die gespickte Lammkeule in das Fett geben und ringsum gut anbraten. Mit Wein abloeschen und die Fluessigkeit um die Haelfte reduzieren. Im Backofen etwa 75 Minuten garen, dabei mehrmals mit dem Bratensaft uebergiessen. Petersilie, Semmelbroesel, Parmesan und das restliche Olivenoel vermischen. Die Lammkeule mit der Wuerzsauce bestreichen und im Backofen noch weitere 15 Minuten im offenen Topf ueberkrusten lassen. Nach Ende der Garzeit die Lammkeule 10 Minuten ruhen lassen, dann das Fleisch aufschneiden, auf einer vorgewaermter Platte anrichten und mit dem Bratensaft uebergiessen. Ein Montepulciano d'Abruzzo ist dazu ein idealer Begleiter.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 9653 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 8558 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 5877 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |