Rezept "AGI'S TELLERSUELZE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept "AGI'S TELLERSUELZE

"AGI'S TELLERSUELZE

Kategorie - Suelze, Schwein, Gelatine Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26356
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5258 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgeputzter Essig !
Stellen Sie einen Zweig Estragon in einfachen Essig. Lassen Sie ihn in der Flasche, bis der Essig verbraucht ist. Es sieht hübsch aus und verfeinert den Essig erheblich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Schweinefleisch gekocht oder gebraten
3/4 l Fleischbruehe, gut gewuerzt
4  Karotten
1 klein. Stange Lauch
2  Zwiebeln
1  Gewuerzbeutel (Lorbeer, Wacholder, Pfefferkoerner, Nelken,
- - Kuemmel)
1 Tas. Obstessig
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M
1 Prise Zucker
16  Blatt Gelatine, weiss
4  Eier, hartgekocht
- - Kraeuterzweige zum Garnieren
- - .q(Quelle) aus meiner Sammlung
- - Micha Eppendorf
Zubereitung des Kochrezept "AGI'S TELLERSUELZE:

Rezept - "AGI'S TELLERSUELZE
Das Schweinefleisch in feine Scheiben schneiden und auf 4-8 Teller verteilen. Die Fleischbruehe in einem Topf erhitzen. Die geschaelten und in feine Scheiben geschnittenen Karotten dazugeben und bei maessiger Hitze bissfest garen. Den Lauch gruendlich waschen, gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Mit den geschaelten und in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und dem Gewuerzbeutel in den Sud geben und weitere 8-10 Min. garen. Den Essig in den Sud geben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker suesssauer abschmecken. Die gewaesserte und gut ausgedrueckte Blattgelatine im Sud aufloesen lassen. Den Gewuerzbeutel herausnehmen. Das Gemuese mit dem Sud und den geschaelten, in Scheiben geschnittenen Eiern dekorativ auf die Fleischscheiben verteilen. Mit Kraeuterzweigen ausgarnieren und im Kuehlschrank vollstaendig erkalten lassen, anrichten und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die spanische Küche: Vielfältig und TemperamentvollDie spanische Küche: Vielfältig und Temperamentvoll
Ein kräftiges Olé! auf die spanische Küche. Sie besticht durch ihre Vielfältigkeit und ihren Ideenreichtum, führt in der deutschen Restaurantlandschaft aber immer noch ein Schattendasein.
Thema 7032 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 15860 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7750 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |