Rezept Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis

Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28833
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12193 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
200 g Puderzucker
1/8 l Apfelsaft
4 El. Schlagsahne
1 kg Aepfel (Cox Orange)
50 ml Rotwein
150 g Cranberries
100 g Zucker
6  Walnusseiskugeln
Zubereitung des Kochrezept Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis:

Rezept - Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis
Puderzucker in einem breiten Topf schmelzen. Wenn der Zucker am Rand fluessig wird, umruehren und goldbraun karamelisieren lassen: der Karamel soll leicht schaeumen. Den Apfelsaft und die Sahne zugiessen, den Karamel unter Ruehren darin aufloesen. Den Karamel bei milder Hitze cremig einkochen lassen. Die Aepfel schaelen, vierteln, vom Kerngehaeuse befreien und in Spalten schneiden. Die Aepfel in den Karamel geben, 5-8 Minuten darin garen, dabei vorsichtig wenden, sie duerfen dabei nicht zerfallen. Kalt werden lassen, den Karamel in einen anderen Topf giessen und sirupartig einkochen lassen. Die Apfelspalten anrichten, mit dem Karamel begiessen, bis zum Servieren kalt stellen. Den Rotwein mit den Cranberries und dem Zucker einmal aufkochen lassen, die Beeren sollen etwas zerfallen. Dann kalt stellen. Alles auf Tellern anrichten. Zum Schluss das Walnusseis zugeben. Eventuell mit dem restlichen Karamel begiessen. Wer will, kann halbsteif geschlagene Sahne dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 7141 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7370 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11442 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |