Rezept Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis

Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28833
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11941 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Wein richtig temperiert !
Edle Weißweine schmecken am besten, wenn sie Kellertemperatur haben. Zu kalt serviert, kann sich die feine Blume nicht entfalten. Rote Weine schmecken am besten, wenn sie Raumtemperatur haben. Aber nicht neben die Heizung stellen!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
200 g Puderzucker
1/8 l Apfelsaft
4 El. Schlagsahne
1 kg Aepfel (Cox Orange)
50 ml Rotwein
150 g Cranberries
100 g Zucker
6  Walnusseiskugeln
Zubereitung des Kochrezept Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis:

Rezept - Aepfel in Sahnekaramel mit Walnusseis
Puderzucker in einem breiten Topf schmelzen. Wenn der Zucker am Rand fluessig wird, umruehren und goldbraun karamelisieren lassen: der Karamel soll leicht schaeumen. Den Apfelsaft und die Sahne zugiessen, den Karamel unter Ruehren darin aufloesen. Den Karamel bei milder Hitze cremig einkochen lassen. Die Aepfel schaelen, vierteln, vom Kerngehaeuse befreien und in Spalten schneiden. Die Aepfel in den Karamel geben, 5-8 Minuten darin garen, dabei vorsichtig wenden, sie duerfen dabei nicht zerfallen. Kalt werden lassen, den Karamel in einen anderen Topf giessen und sirupartig einkochen lassen. Die Apfelspalten anrichten, mit dem Karamel begiessen, bis zum Servieren kalt stellen. Den Rotwein mit den Cranberries und dem Zucker einmal aufkochen lassen, die Beeren sollen etwas zerfallen. Dann kalt stellen. Alles auf Tellern anrichten. Zum Schluss das Walnusseis zugeben. Eventuell mit dem restlichen Karamel begiessen. Wer will, kann halbsteif geschlagene Sahne dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81780 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 7246 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 7920 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |