Rezept Äpfel.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Äpfel.

Äpfel.

Kategorie - Einmachen, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28157
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7745 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frischer Salat !
Servieren Sie frischen Salat getrennt von der Marinade. Jeder kann sich dann seinen Salat am Tisch je nach Geschmack selber mischen. Und sollte es Reste geben, dann lassen sie sich voneinander getrennt viel besser aufbewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2 kg Zucker
1 l Wasser
750 g Zucker
1 l Wasser
850 g Zucker; evtl. etwas mehr
1 l Weinessig
Zubereitung des Kochrezept Äpfel.:

Rezept - Äpfel.
Äpfel werden selten als Dunstobst genossen, nichtsdestoweniger schmecken selbe ausgezeichnet. Beim Einsieden verfährt man ähnlich wie bei Birnen. Die Früchte werden geschält, geteilt, des Kernhauses entledigt und sofort in eine mit Zitronensaft versetzte Wasserlösung gelegt. Die Zuckerlösung ist kräftig herzustellen, und zwar 1/2 kg Zucker auf 1 Liter Wasser. Die Kochdauer beträgt 20 Minuten bei 90 Grad. Wollen wir vermeiden, daß die Früchte im Glase steigen, so empfiehlt es sich, das Vorkochen der Früchte, wie im Buche beschrieben, vorzunehmen und dann 20 Minuten bei 80 Grad zu sterilisieren. *Kirschäpfel.* Noch nicht völlig reife Früchte werden gesäubert, die Stiele zur Hälfte eingekürzt und roh recht fest in die Gläser gefüllt. Dann füllt man die Zuckerlösung, 750 g auf 1 Liter Wasser, auf und sterilisiert 20 bis 25 Minuten bei 85 Grad. *Kirschäpfel in Zuckeressig.* Die Früchte werden genauso wie oben angegeben behandelt. Sodann mit einer Zuckeressiglösung, bestehend aus 850 bis 900 g Zucker auf 1 Liter guten Weinessig, übergossen und 20 Minuten bei 85 Grad erhitzt. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung : sämtlicher Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, : Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 19. November 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 8772 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 8711 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 12920 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |